Alle 2 Fragen von yeti

Kosten/Aufwand für Planung Dachgaube

Hallo, wir möchten eine Dachgaube in ein vorhandenes Dach bauen. Die Ausführung ist relativ klar. Lokaler Dachdecker und Zimmermann können das ausführen. Wir haben einen Bauingeneur angefragt den Bauantrag zustellen. Der Aufwand, der dabei veranschlagt wird kommt mir etwas viel vor. Zeichnungen des Hauses für Cad Software sind von einem früheren Bauantrag auch vorhanden. Über 60h Arbeitszeit für den Bauantrag kommt mir etwas viel vor. Zudem übersteigt das fast die Kosten der Gaube. Sowas wird doch ständig irgendwo gebaut. Vorlagen für den Antrag usw. sollten da vorhanden sein. Für etwas Input wäre ich dankbar. Wie detailliert muss das im Bauantrag sein? Zeichnung des Daches+Statik? Danke+VG ...

Ameinsen unter Dielen und Feuchtigkeit

Hallo, vielleicht kann mir hier jemand weiter helfen. Wir haben in unserem Haus in einem Zimmer den Dielenboden geöffnet, da es immer verschimmelt und sehr muffig roch. Was zum Vorschein kam waren einzelne lose Styroporplatten und Styroporkrümel. darunter dann diese alten DDR "Sauerkrautplatten", darunter Bitumenbahn. Eigentlich alles Trocken, aber obendrauf scheinbar mit Schimmel belegt. (kann man nicht so genau erkennen, da auch staubig, aber es roch so) An einer Stelle an der Außenwand jedoch eine feuchte Stelle und ein großes Ameisennest. Die Feuchtigkeit war nur im Bereich des Nestes. (30-40 cm) Jetzt frage ich mich ob die Ameisen dort bauen weil es feucht ist, oder die Ameisen die Feuchtigkeit mit eingrbacht haben. (ähnlich unserer Bienen, die auch Wasser holen um die Brut zu versorgen) Vielleicht hat jemand erfahrung mit sowas. Danke schon aml und Viele Grüße Dirk ...