Alle 7 Fragen von Christian

Klinkersteinwand hinterfüllen

Hallo und Guten Tag. Ich habe zwei kleinere Baustellen bei mir. Einmal möchte Ich eine 11,5 er Klinkersteinwand ca 1m hoch vor eine bestehenden Sockel mauern.Den Zwischenraum zwischen neuer und alter Mauer wollte Ich mit Beton Lagenweise vorsichtig verfüllen. An anderer Stelle möchte Ich eine auch etwa 1 Meter hohe und 3 Meter Lange Wand in L-Form gegen einen Hang Mauern.Auch hier wollte Ich mauern,Einschalen und dann Lagenweise mit Beton hinterfüllen. Der Hintergrund ist das Ich mir sowohl die Steine für eine 24 er Wand sparen möchte(bei beiden Mauern) und Ich dann für das Abdichten mit Bitumen gegen das Erdreich eine glatte Fläche habe. Jetzt wird sicher jeder Maurer Schnappatmung bekommen,allerdings denke Ich das dies die einfachste und günstigste Variante ist. Meine Frage dazu:Muss Ich hier mit Trasszement oder anderen Zement arbeiten um Später Ausblühungen zu vermeiden?Und hättet Ihr bedenken das dies überhaupt nicht funktioniert. Die beiden Mäuerchen werden später Überdacht,bzw über ein Abdeckblech verfügen. ...

Feuchte Stelle im Keller/Vormauern

Hallo zusammen. Ich hoffe Ich kann eine Tipp oder Hinweis erhalten. Ich habe in meinem Keller eine Backsteinwand,die Teils auf Betonfundament,teils auf Naturstein gemauert wurde.Ob eine Horizontalsperre eingezogen wurde ist schwer zu sagen.Es ist auch lediglich ein Stein in der Ecke deutlich sichtbar und zwei Steine etwas weiter oben schwächer feucht.Die Feuchtigkeit kommt con der Außenseite der Wand,würde Ich sagen,da hier gar nicht abgedichtet wurde.Ich will in nächster Zeit vor die Backsteinwand eine 11,5er Porotonwand vormauern,da Ich die Steine noch übrig habe und ein Verputzen Unmengen an Putz kosten würde.(Schief gemauert,viele Löcher,Mischmauerwerk) Nun meine Frage.sollte Ich die feuchten stellen mit Sockelputz(Zement) oder Sanierputz abdichten und vormauern oder es so lassen und vormauern damit Luft an die Stelle kommt?Ich werde irgendwann nächstes Jahr auch die Außenseite der Wand freilegen und versuchen abdichten(Verpuzen+KBM).Das Vormauern muss allerdings demnächst passieren. Vielen Dank schonmal. ...

Natursteinwand mauern

Hallo zusammen. Ich muss eine Natursteinwand mauern gegen einen Hang. ca.6mx1,50 hoch. Meine Frage ist,mit was ich die teils echt schweren Steine (bis ca.120 Kg)am besten setze.reinen Trassmörtel oder Trasszement mit feinen Kies(Sand) anmischen? Es müsste ja auf jeden Fall erdfeucht sein,damit sich der Mörtel beim setzen nicht rausdrückt.danke schonmal ...

Alte backsteine wiederverwenden

Hallo zusammen.Ich hatte mir am Wochenende die Mühe gemacht und meine alten Backsteine die Ich im Garten zusammen gesammelt habe mit Wasser inklusive etwas Zementschleierentferner und einer Bürste gesäubert.Teilweise ging es recht gut und Sie sehen wirklich wieder gut aus.Teilweise sieht man noch helle Schlieren,was mich aber nicht stört.Nur eine Sache frage ich mich: Gibt es ein Anzeichen ob es damals eine Salpeterbelastung gab?Will Sie wieder vermauern,allerdings nicht als Außenwand und natürlich mit Sperrbahn.Die Steine waren teils im Garten verbaut,teils lagen Sie auf einem Haufen in der Ecke.Seit einem Jahr liegen Sie bei mir auf der Terasse gestapelt. ...

Untermauerung zweischalig mit KS und Backsteinen

Hallo zusammen. Ich hatte schon einmal geschrieben das Ich einen Teil meiner Kellerwand (24-er Backstein) neu mauern muss(ca.3,5m²) Ich werde dies mit alten Backsteinen 11,5er und Kalksandsteinen 17,5 er zweischalig machen.Backsteine als Sichtmauerwerk.Die Kalksandsteine lagen schon längere Zeit draußen und haben dadurch schon leichte Verfärbungen,die Backsteine ebenso und waren teilweise auch schon verbaut.Ich würde die KS und Backsteine mit Wasser und Bürste abschrubben.reicht das oder sollte Ich noch zusätzlich etwas nehmen?Vielen Dank schonmal ...

Alte Backsteine für Mauerzwischenstück im Keller.

Hallo zusammen. Ich hatte meine Probleme schon mal geschildert. Mit dem Bodenaufbau im Keller weiß Ich denke jetzt schon mal bescheid.Bei meinem Stück Wand,welches neu gemacht werden muss würde ich mich für Mauern entscheiden,da mit Beton vollgießen sehr aufwendig wird(Kein Transportbeton möglich) und ich nächstes Jahr von der anderen Seite her komplett abdichten kann. Meine eigentliche Frage: Ich habe vor einem Jahr haufenweise alte Backsteine auf dem Gelände zusammen gesammelt bzw.ausgegraben.Bröselige habe Ich gleich entsorgt und den rest unter Folie auf der Terasse erstmal zwischengelagert. Kann Ich die alten Backsteine für den später verputzten Kellerwandabschnitt benutzen,oder hole ich da von vornherein Sachen in die Wand die Ich nicht brauche?Ich würde Sie abkärchern und nochmal trocken lagern.Der Keller wird frühstens in 2 Jahren als hobbyraum genutzt.Vorher nur Abstellraum und immer gelüftet. ...

Kellerwand/Fußbodenaufbau

Hallo erstmal zusammen und frohes neues Jahr. Ich habe ein seit ca.15 Jahren verwildertes Grundstück gekauft.Darauf befindet sich ein etwa 30-40 Jahre altes komplett unterkellertes Fachwerkhaus.Ein Betonstreifenfundament ist soweit vorhanden. Darauf ist mit 24-er Backsteinen u.Hohlblocksteinen der Keller gemauert. Zwischen Backsteinen und Betonfundament ist ein Streifen Dachpappe eingebracht worden.Im Keller ist an einer Wandseite ein einfacher,1 m breiter Estrichstreifen auf Schotter eingebracht worden.Diesen werde Ich auch raus nehmen.An einer Seite ist ein Teil der Kellermauer mittels einer Art Sturz aufgemauert und der untere Teil der Mauer als Lehm/Tonwand so gelassen worden (keine Ahnung ob hier Material oder Lust alle war) Diese Erde will Ich entfernen und entweder auf Wandstärke mit Beton vergießen oder untermauern. Erst einmal meine beiden Fragen hier als Neuling: 1.Ist ein untergießen mit Beton an der Fehlstelle der Mauer sinnvoll(mit Bewehrungsstahl) oder eher ein Fundament-Untermauern?Beides natürlich nur Schrittweise. 2.Wie gestalte Ich den Fußbodenaufbau wenn ich den Raum als gelegentlichen Wohnraum (Hobbyraum) nutzen möchte?Der Erdbereich besteht aus Knochenhartem Ton-Lehmboden und ist komplett trocken und auch im Winter frostfrei. Leider habe Ich derzeit keine guten Fotos,nur die Skizze,würde die Fotos aber noch nachschieben. Ich kann auch nur ein Bild hochladen hier,oder? Vielen Dank schonmal im voraus... ...