Alle 5 Fragen von quarksi

Lösungsvorschläge für Spalt, zwischen Holz und Fachwerk

Hallo, wir haben ein neues Dach bekommen, jetzt hat der Zimmermann allerdings auf den alten Fachwerksbalken einen neuen Balken "gelegt" und es gibt einen Spalt dazwischen (siehe Bild). Leider habe ich keine Ahnung wie ich diesen Spalt füllen soll. Ich bitte um Lösungsvorschläge. Vielen Dank ...

Wie mauern?

Hallo, ich bin inzwischen hier Stammgast und habe noch eine weitere Frage. Die Decke wurde erhöht und so haben die Zwischenwände eine zu geringe Höhe. Wie bekomme ich die Wand nun bis zur Decke, für Ideen bin ich sehr dankbar. Wir hatten ursprünglich die Idee dies mit Porenbeton zu erledigen, scheinbar ist das eine schlechte Idee. Was ist eine günstige und gute Lösung, Bims? Ein Teil ist mit Bins meines erachtens ausgemauert. Das schöne an Porenbeton ist die einfache Handhabung und der Spitzenpreis. Aber dieser gibt ja scheinbar das Wasser an das Holz ab. Danke ...

eigener Kalkputz offene Fragen nach dem ersten verputzen

Hallo, so ich habe den ersten Versuch mit einem selbst hergestellten Putz gemacht. Die Inhaltsstoffe sind Sumpfkalk CL90 und Sand. Die Mischung war ca. 1 Teil Kalk : 3,5 Teile Sand. Ich habe dann die Mischung relativ wässrig gemacht und die Wand ebenso gut angefeuchtet. Ich habe im Baumarkt leider nur Sand mit einer Körnung von 0-2 bekommen und der Name war Rheinsand Mauersand müsste von Hamann sein. Jetzt habe ich einige Fragen: 1) Eignet sich dieser Sand überhaupt? 2.1) Wie dick darf ich verputzen? 2.2) Es wird gesagt die halbe Körnung ist Verputzdicke? (Ich habe ihn etwas dicker aufgetragen) 2.3) Wo bekomme ich den richtigen Sand, wenn dieser Falsch ist auch im Baumarkt hier gibt es Hornbach/Obi/Bauhaus. 3.1) Kann ich den Putz direkt als Oberputz verwenden? (Wenn mir das Resultat gefällt) 3.2) Was könnte ich alternativ als Oberputz nehmen? 4.) Wie merke ich das er fest ist und dauerhaft hält? 5.) Kann man darauf auch Fliesen legen für Küche, Bad? 6.) Vielen Dank Als Beweis ein kleines Foto ;-) Ein weiteres ist in meinem Profil hinterlegt. ...

Welches Material ist das?

Hallo, ich habe in einem anderem Thread schon eine Frage zu dem Putz gestellt, heute hat sich dann noch eine zusätzliche Frage ergeben. Wir haben eine mit Styropor isolierte Bimsausenwand die in 4 Zimmer aufgeteilt ist. 2 Zimmer sind direkt auf dem Bims verputzt, in 2 Zimmer wurde vor die Bims Wand mit Ytong gemauert. Die eine Ytong Vor Mauer war instabil da ein Fachwerksbalken ausgetauscht werden musste, so habe ich die Mauer heute abgerissen, und zwischen der Vormauer und der Bimsmauer war das folgende Material, siehe Bild. Was ist das? Warum ist das drinne? Sollte ich nicht auch lieber die andere Vormauer abreisen, ist das fachmännisch korrekt einfach mit yton vor zu mauern? Danke ...

Kalkputz Fachwerk alter Bims

Hallo, wir dürfen einige Wände im Haus neu verputzen, da dort der alte Putz (vermutlich Sand irgendetwas Putz) nicht mehr hält. Die Wand ist eine Außenwand die mit (~10 cm Styropor) vor einiger Zeit gedämmt wurde, älter 10 Jahre. Die Wand ist durchgängig mit altem Bims Stein (vermutlich älter 60 Jahre) gemauert. Die Fachwerksbalken sind etwas weiter nach vorne im Raum versetzt. Meine erste Idee war es Gipskartonplattendagegen an die Wand zu kleben, nach einiger Recherche hier ist dies scheinbar keine gute Idee, wieso? Nach etwas mehr lesen, ist es wohl üblich das mit Kalkputz zu verputzen, dazu habe ich noch einige Fragen: 1) Einige Stellen der Wand sind unverputzt da die Decke etwas höher kam, die Bims Steine sind doch sehr uneben und haben große Löcher. Werden diese großen Löcher auch mit Kalkputz gefüllt? 2) Bekomme ich den Putz beim Baumarkt um die Ecke, damit ich möglichst schnell anfangen kann, woher bekommt man den Kalkputz? Ist dieser richtig Sakret Kalk-Innenputz KIP oder Kalkin Kalkputz gibt es beim Baumarkt um die Ecke 4) Darf der Putz Zement beinhalten, wenn nein warum? 5) Kann der Kalkputz mit einem Schnellputzprofil verwendet werden? 6) Muss die Bimswand außer sauber sein, noch vorbehandelt werden? 7) Wo finde ich Verarbeitungshinweise zu dem Kalkputz? ---------------------------------------------------- Eine weitere Außenwand mit Bims hat eine von innnen davorgesetzte Mauer, dort fehlen jetzt aufgrund der neuen erhöhten Decke ein paar cm. Mauer. Zwischen Mauer und Außenwand Bims liegt eine irgendetwas schicht. Ich habe ein Foto angehängt. Wir haben angefangen die Mauer zu erhöhen und der Platz hinter der Mauer mit Mauermörtel k01 zu füllen, nachdem ich hier so viel gelesen habe Frage ich mich ob das eine gute Idee war. Für Tipps und Anregungen bin ich dankbar. Vielen Dank für die Antworten, ich hoffe der Text schreckt nicht ab. ...