Alle 2 Fragen von AlexE

Ursprüngliche Basalt- Aussentreppe wieder einbauen

Hallo zusammen, wir haben ein Fachwerkhaus das im Jahr 1901 gebaut wurde. In den 70iger Jahren des letzten Jahrhunderts wurde der Eingangsbereich erneuert und die alte Basalttreppe ausgetauscht. Die alte Treppe ist noch vorhanden, allerdings hat ein Stein einen nicht durchgängigen Riss, andere haben kleine Ausbrüche, alte Steine eben. Wir hatten jetzt einen Steinmetzbetrieb kontaktiert, der Mann sagte, man könne die Risse spachteln, das würde aber wieder abplatzen, das ganze Vorhaben sei Unsinn, die Treppe würde nicht mehr wirklich stabil. Wir haben schlechte Erfahrungen mit Handwerkern gemacht, die mit modernen Werkstoffen die alte Bausubstanz schädigen. Wenn es um Holz und Innenräume geht, haben wir viel Erfahrung, aber von den Möglichkeiten der Sanierung historischer Steintreppen haben wir keine Ahnung. Kann jemand weiterhelfen? Auch gerne mit Literaturtips? Vielen Dank, Alexandra ...

Metallzaun mit Bleimenninge- Altanstrich

Hallo zusammen, unser Vorgarten ist von einem Metallzaun umgeben, der mit Bleimenninge behandelt wurde. Es ist nun ein Neuanstrich notwendig. Da Bleimenninge als Rostschutz nicht mehr zugelassen ist, kann man den Anstrich nicht einfach erneuern. Ich würde es gern vermeiden, den Altanstrich zu entfernen. Womit kann ich überlackieren ohne dass es zu unerwünschten Reaktionen der Lackschichten untereinander kommt? im Voraus vielen Dank, Alexandra ...