Alle 3 Fragen von Sebastian

Lehmgefache Verputzen

Hallo zusammen, bei mir an einer Scheune ist eines der Gefache in der Vergangenheit mit Lehm, ohne Kalkputz ausgefüllt worden. Danach kam offenbar eine Farbe drauf die nun abblättert. Nun stehe ich vor der Frage entweder den Lehm 1-2 cm abzutragen, was nicht so gut funktioniert da er noch sehr fest ist, oder direkt kissenförmig mit Kalk zu verputzen. Meine Frage an die Runde ist ob es eine Alternative gibt für dieses nicht schlagregen belastete Gefache. Ich habe mal davon gehört das man den Lehm auch mit Leinöl(farbe) behandeln kann. Grüsse Sebastian ...

Schädling

Hallo zusammen, eine Frage an die Schädlings Experten. Könnte das ein Schädling fürs Haus sein? Gruß Sebastian ...

Bruchsteinmauer Verfugen

Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum um möchte zunächst einmal Hallo sagen! Meine erste Frage im Forum bezieht sich auf die im Bild dargestellte Mauer. Es ist eine dicke Bruchsteinmauer, bis zum zweiten Stein von oben liegt Erdreich an. Nun möchte ich im Frühjahr die Fugen erneuern, welchen Mörtel würdet ihr hierzu verwenden? Ich habe bereits bei einer alten Ziegelsteinmauer gute Erfahrungen mit dem Fugenmörtel von Otterbein gemacht. Da die Bruchsteinmauer von außen Feuchtigkeitsbelastet ist bin ich mir nicht sicher was am besten zu verwenden ist. Gruß Sebastian ...