Alle 2 Fragen von till stein

dämmbeton/leichtbeton

ich habe heute von einem baustoff für fußbodenaufbauten gehört der leichtbeton genannt wird und aus einem giessfähigen gemisch von zement und styroporschrot (recyceltem) besteht. soll nach ersten recherchen recht gut funktionieren und leicht selbst zu verarbeiten sein. einbringen von folie und zusätzlicher dämmung soll auch auf erdreich unnötig sein.... hat jemand (wohlmöglich gar langzeit-) erfahrungen? ...

beton dämmen auf erdreich

nach langen recherchen in diesem wunderbaren forun hier doch meine spezialfrage: ich will einen gedämmten betonboden herstellen um darauf im eg ohne keller einen holzfußboden (dielen) aufzubauen. meine idee, von oben nach unten: dielen,rieselschutzpapier,lattung mit loser zellulosedämmung 6 cm hoch 12 cm beton ohne armierung, 8 cm styrodur, erdreich. geht das so ? dabei ist das sonderproblem daß ich nicht bis zur wand dämmen kann weil das streifenfundament 15 cm in den raum hineinragt. d.h. das ich immer einen streifen entlang der wäne behalten werde der nur in den 6 cm unter dem holzbuden gedämmt ist. danke schon im voraus und herzliche grüße ! till ...