Alle 1 Fragen von Caspar

Eichendachstuhl mit Schimmel?

auf unserem derzeit in Sanierung befindlichen Haus aus dem 17. Jahrhundert befindet sich ein wahrscheinlich ebenso alter Eichen - Dachstuhl in gutem Zustand. Das Haus steht seit sieben Jahren leer und wurde wahrscheinlich fast genauso lange nicht beheizt. Es ist zweistöckig plus Dachboden. Einhergehend mit dem Abriss aller nicht historischen Einbauten wurde eine "Wärmedämmung" aus 8cm Glaswolle auf dem Fußboden des Dachbodens entfernt, darunter eine Bitumenpappe (ebenfalls entfernt), darunter ein etwas ramponierter, aber noch brauchbarer Eichenfußboden auf Eichen - Deckenbalken. Nach Entfernung dieser dampfsperrenden Schicht in 2017 haben wir im letzten Winter einen weißen Belag auf den meisten Dachbalken festgestellt, der sehr nach Schimmel aussah. Offensichtlich hatte der nun freie Dampfdurchgang vom relativ feuchten Erdgeschoss bis in den Dachstuhl hier eine ungünstige Auswirkung. Dies erschien plausibel, da der Dachstuhl vollständig ebenfalls mit Bitumenpappe unter den Ziegeln abgedichtet war. Es bestand die Hoffnung, dass nach Erneuerung der Dacheindeckung unter Verzicht auf jegliche Unterspannbahn ausreichend Belüftung zur Verhinderung einer Neuauflage des Phänomens vorhanden sein sollte. Im trockenen Sommer und nach vollendeter Neueinmdeckung ist der Belag dann auch fast vollständig verschwunden. Leider ist er in den letzten Wochen mit hoher Luftfeuchtigkeit bei gleichzeitig ausgekühltem Haus verstärkt wieder aufgetreten. Hat jemand eine Idee, um was es sich handelt? Besteht Handlungsbedarf? Gibt es Vorschläge für geeignete Bekämpfungsmethoden? Der Belag läßt sich, zumindest optisch, problemlos mit einem Handfeger entfernen. Behandlung mit Heißluft ergibt keinen sichtbaren Effekt. Abwaschen mit Essig - Essenz geht auch. Ob es dann wiederkommt, weiß ich noch nicht. Der Dachstuhl ist sehr hoch und bemerkenswert groß. Alles abzuwaschen wäre schon eine echte Herausforderung. Die zukünftige Nutzung wird so aussehen, wie ein Dachstuhl gedacht ist: Als reiner Nutzraum mit Blick auf die nackten Ziegeln und ohne Heizung. ...