Alle 1 Fragen von Philipp

Hohlräume zwischen Schwellbalken und Außenputz

Hallo zusammen, ich habe ein Fachwerkhaus erworben, bei dem die Außenfassade verputzt ist. Ich habe innen die Verkleidungen der Wände entfernt. (von innen nach außen: Tapete, Gipskarton und Styropor) Außerdem war im Bereich der Schwelle Zementputz. Aufgrund der "falschen" Sanierungsmaterialien meiner Vorgänger sind die Schwellbalken mal mehr und mal weniger beschädigt. Mein Zimmermann hatte mir nach dem freilegen geraten die Eichenbalken abzubeilen und alles was lose ist zu entfernen. Das habe ich gemacht und vorallem zwischen Sokel und Schwelle sind nun 1-5 cm Luft die ich später mit Hartholz unterkeilen will und mit Kalkmörtel unterfüllen. Nun zu meinem Problem: zwischen Schwelle und Außenputz war teilweise zerfressenes Holz (Holzwurm). Somit ist dort eine Luftschicht (Hohlraum zwischen Außenputz und Balken). Schadet diese Luftschicht? Gibt es Tricks/ Möglichkeiten diese Hohlräume zuverfüllen? (Ohne den Außenputz zu entfernen) Ich gebe mir gerade Mühe die Fehler meiner Vorgänger auszubessern und will das Häuschen ordentlich sanieren. Jedoch soll die Sanierung finanziell noch tragbar bleiben weshalb ich den Außenputz gerne lassen würde. Ich bedanke mich vorab schonmal für eure Unterstützung. Gruß Philipp ...