Alle 1 Fragen von TimmS

Kellerdecke dämmen

Hallo Zusammen, wir mussten bei unserem Fachwerkhaus von ca. 1850 den Blindboden zwischen Keller und Wohnzimmer entfernen, da doch alles etwas gammelig war. Nun brauchen wir natürlich eine Dämmung und da stellt sich die Frage, wie man den Boden am besten aufbaut. Momentan sind es nur die Holzbalken mit Eichendielen drauf. Nach bisheriger recherche tendieren wir zu Polystyrol. Das ist diffusionsfähig, bildet keinen Nährboden für Schimmel und Nager nisten sich nicht ein (Was wohl bei Glas/Steinwolle vorkommt). Alternativ kommt noch die Dämmung von oben mit Steico floor-Platten in Frage. Das ist preislich aber natürlich eine ganz andere Größenordnung. Gibt es irgendwelche Bedenken gegen die Variante mit Polystyrol? Danke und Gruß Timm ...