Alle 1 Fragen von SimDe

Immobilienkaufberatung Fachwerkhaus Baujahr 1740

Ich erwäge aktuell den Kauf eines Fachwerkhauses. Eine erste Besichtigung hat schon statt gefunden. Bevor ich in konkrete Kaufverhandlungen gehe, würde ich gern ein paar offene Punkte mit einem Fachmann anschauen und besprechen. Der jetzige Besitzer verkauft das Haus mitten in der Renovierung. Er hat das Haus selbst erst dieses Jahr gekauft. Die Renovierung wurden nach freilegen von Deckenbalken unterbrochen. Laut mündlicher, nicht verifizierbarer Aussage der Verkäuferin wären diese Balken laut eines nicht näher genannten Fachmanns "in Ordnung" Diese sehen für mich stark beschädigt aus. Holzwurmbefall? Hier kurz ein paar Daten: Objekt Fachwerkhaus mit Nebengebäude Baujahr 1740 Denkmalliste Wohnfläche 190m2 Dach mit Aufdachdämmung neu 2000 Gas/Wasser/Strom 1997 Außenfassade augenscheinlich in gutem Zustand Fragestellung Auftrag: Zustandserfassung der Balken Falls notwendig, Kostenabschätzung für Tausch/Instandsetzung der Balken Allgemeine Abschätzung des Sanierungsbedarf Gibt es hier jemand der mir einen Planer/Architekten im Raum Hanau/Aschaffenburg empfehlen kann? Dieses Angebot habe ich bei ImmobilienScout24 gefunden: https://www.immobilienscout24.de/expose/111242813?utm_medium=social&utm_campaign=expose_sharing&utm_content=expose_toolbar Details ------------------------- Kaufpreis: 390.000 € Anzahl Zimmer: 6 Wohnraum: 254 m² Grundstücksfläche ca.: 354 m² 63796 Kahl am Main, Kahl ...