Alle 1 Fragen von flieder

Bodenplatte erneuern

Hallo, in meinem mehr als 100 Jahre alten Haus wurde auf Grund eines Wasserschadens die Bodenplatte erneuert. Der Raum ist nicht unterkellert. Es wurde folgendermaßen vorgegangen. Auf das Erdreich wurde grober, nasser Sand aufgebracht, um eine ebene Fläche zu erhalten. Darauf wurde eine Folie gelegt, darauf 4cm Dämmplatten und darauf dann eine etwa 7cm dicke Schicht aus einem Sand- und Zementgemisch. Jetzt soll es erst einmal trocknen. Die Folie wurde bis zum Ende der Bodenplatte abgeschnitten und es wurde kein Styroporstreifen am Rand entlang eingefügt um einen Spalt zur Wand zu lassen. Was mich jetzt irritiert, ist der nasse Sand unter der Folie und der fehlende Streifen an der Wand entlang. Wohin soll die Feuchtigkeit gehen? Ist es nicht schon vorprogrammiert, dass dass Feuchtigkeit in die Wände zieht? Die Folie wurde bis zum Ende der Bodenplatte abgeschnitten und es wurde kein Stun Vielen Dank für Eure Reaktionen und viele Grüße Helga ...