Alle 2 Fragen von gruenertag

Heizungsnische zumauern - Bitumenbahn vor Außenmauer

Hallo zusammen, ich bin kurz davor 4 Heizungsnischen zuzumauern, habe aber noch eine offene Frage. Kurz ein paar Details zu unserem Haus und den Nischen: Zweischaliges Mauerwerk aus Klinker (Mauerziegel) im Normal-Format aus dem Jahre 1969. Die Nischen haben ebenfalls eine Bitumenbahn vor der Außenmauer - diese ist nur in den Nischen vorhanden, links/rechts von den Nischen ist einfach nur eine Luftschicht zwischen den beiden Mauerschalen. Zu meiner Frage: Soll ich die Bitumenbahn wegreißen und eine kraftschlüssige Verbindung zwischen Außenmauer und der neuen Innenmauer herstellen oder die Luftschicht beibehalten ? Werde die Nische mit den gleichen Steinen (Ziegel) mauern, um den Wandaufbau so homogen wie möglich zu gestalten. Vielen Dank für eure Hilfe :) ...

Bodenaufbau Dielenboden über Beton

Hallo zusammen, ich lese mich jetzt schon seit ein paar Wochen in das Thema Unterkonstruktion für einen Dielenboden ein, da dies in den kommenden Monaten bei uns ansteht. Vielleicht zuerst ein wenig Hintergrund ;) Wir haben uns ein Altbau in Ostfriesland aus dem Jahre 1969 gekauft (ich weiß, ist nicht sonderlich alt und ist auch kein Fachwerk, allerdings war dieses Forum bis jetzt sehr hilfreich für uns bei vielen Fragen). Wir sind dabei das Haus kernzusanieren und mussten bereits den Estrich im Wohn- und Esszimmer entfernen (leider mehr oder weniger kaputt). Unter dem Estrich ist ein Betonfundament. Als neuer Boden soll ein Dielenboden eingebaut werden und jetzt ist die Frage wie der Bodenaufbau auszusehen hat. Es stehen insgesamt ca. 100-120mm Höhe für den Bodenaufbau bereit. Ich habe durch querlesen in anderen Posts bereits eine grobe Idee gewinnen können wie das ganze aussehen kann (von oben nach unten): Dielen (21 mm) Balken und/oder Lattung aus KVH + Dämmung (80mm) Bitumenanstrich + G200 Könnt ihr uns ein paar Tipps geben, wie der Bodenaufbau aussehen sollte und was zu beachten ist ? Speziell welche Dämmung empfehlenswert wäre (Wir tendieren zu Zellulose haben aber auch schon gelesen, dass Holzfaserdämmplatten für solch eine Aufbau gut geeignet wären). Vielen Dank für eure Hilfe! ...