Alle 5 Fragen von Daniel

Gewölbekeller

Heute ist nun endlich die Dorfchronik erschienen. Unser Hof wurde das erste mal im 13. Jahrhundert erwähnt. Vom Aufbau her ist im vorderen Bereich die alte Diele mit Stallungen richtung Norden. Nach ca. 10 Metern fürt eine Treppe ca. einen Meter nach oben zum Wohnbereich. Dieser ist zum Teil unterkellert (Keller ist der wohl älteste Teil hat Scheinbar alle Brände überstanden). Nachdem wir nun wissen, das das Ursprungsgebäude (Nicht wie wir dachten 2 Gebäude) ein Grosses war, stellen wir uns nun die Frage warum die Erhebung um einen Meter und was befindet sich darunter (Der Gewölbekeller beginnt erst ca. 4 Meter nach der Erhebung). Unser Hof war ein Seelwortshof, der an das Kloster Mariensee angeschlossen war. Hat jemand Hinweise zu dem Thema oder Tipps. ...

Steinofen, Kühlraum + ???

Hallo Zusammen. Wir haben vor einigen Jahren einen alten Bauernhof erworben. Im Keller befindet sich im Erdreich ein Steinofen. Direkt daneben befindet sich eine eingestürzte Kammer (Bild) kann es sich dabei um eine angeschlossene Räucherkammer handeln? Weis jamand aus welcher Zeit das stammen kann. Folgender Aufbau: Versteckter Kühlraum im Boden des Kellers (Öffnung 40 x 40 cm mit alten Brettern verschlossen) daneben Kammer 1 in der Wand ca. 50cm daneben der Steinofen. ...

Steinofen im Keller gefunden / Bauweise

Hallo liebe Fachwerk.de Gemeinde. Wir haben vor kurzem einen alten Bauerhof gekauft. Im Gewölbekeller des Hofes befindet sich zur Wohnzimmerseite ein großer alter Steinofen, der direkt in die Wand gemauert ist. Leider haben wir keinerlei Informationen über das Alter des Hauses. Wir würden den alten Ofen gerne reaktivieren. Leider wissen wir jedoch nicht, ob dir Abluft des Ofens früher direlkt nach außen geleitet wurde. Auf Wunsch versende ich auch gerne ein Bild des Ofens. Weiterhin ungeklärt ist eine Metallklappe direkt neben dem Ofen, diese ist in die Kellerwand eingeputzt und wurde scheinbar seit mehreren Jahrzenten nicht geöffnet. Vieleicht kann uns jemand zusätzlich sagen, zu welcher Zeit solche Steinöfen noch in den Kellern verbaut wurden. ...

Mietkauf und Erbe

Wir haben momentan folgendes Problem. Wir wollen einen alten Bauernhof auf Mietkauf erwerben. Für uns ist es Wichtig direkt am Anfang ins Grundbuch eingetragen zu werden um das Objekt versichern zu können. Im Hintergrund steht ein Erbkonflikt auf der Verkäuferseite. Gibt es eine Möglichkeit wie wir das Objekt auf der Ebene einer Ratenzahlung (Mietkauf) bezahlen können und direkt ins Grundbucheingetragen werden, ohne das auf der Verkäuferseite direkt das Erbe fällig wird? Vielen Dank für Ihre Antworten. ...

Steinofen und Denkmalschutz

Hallo Zusammen. Wir planen momentan einen alten Resthof zu kaufen und als Erholungsraum (Ferienfreizeiten) für Kinder und Jugendliche umzugestalten. Leider haben unsere Nachbarn große Probleme mit dem Projekt. Jetzt versuchen Sie den alten Steinofen im Keller des Hauses unter Denkmalschutz zu stellen. Kann uns jemand sagen, was das für uns bedeutet und ob dann auch das gesamte Haus geschützt wird. Der Ofen ist außer Betrieb und nicht mehr an einen Schornstein angeschlosen. Der Feuerzug für den Ofen ist nichtmehr vorhanden. Der Ofen ist ein einfaches Loch in der Kellerwand, der von innen ausgemauert wurde. Das Haus liegt an einer Hauptverkehrsstraße wo LKW eine Spedition und ein Sägewerk anfahren. Bilder von dem Ofen versende ich gerne per E-Mail. Vielen Dank für eure Hilfe. Daniel und Anne PS: Wir führen zur Zeite eine Unterschriftenaktion für das Projekt durch. Wir können jede Hilfe gebrauchen. Liste versende ich gerne per Mail ...