Alle 10 Fragen von www.pickartzarchitektur.de

Feindliche Übernahme

Seit einigen Wochen gefällt es einem ominösen "Nutzer" massenhaft gefakte Mitgliederanmeldungen im Communitybereich vorzunehmen. Muß man sich Gedanken machen ? Wird der eigene PC gekapert, wenn man sich diesen Eintragungen nähert ? Steht Fachwerk.de vor einer feindlichen Übernahme ? ...

Seitengestaltung- und nutzung?

Bleibt das jetzt so? Ich kann mit der Seite absolut nichts anfangen, finde nichts, habe keine Übersicht. Jemand, der zum ersten Mal die Seite aufruft, läuft m.E. vor die Wand. Oder habe ich da irgendetwas übersehen, daß es mir ermöglicht, das "alte" und sehr übersichtliche und ansprechende Seitendesgin wieder aufzurufen. Hoffentlich ändert sich der Gestaltungsansatz noch. Warum überhaupt ein neues Design. Das alte war doch prima? Ich bleibe optimistisch, Beste Grüße, Will Pickartz ...

"Fachwerk.de"-Seitennavigation

Vielleicht können mir andere versierte Mitglieder folgende Fragen beantworten, die die Nutzungseinstellungen der "Fachwerk.de"-Seite betreffen: - Gibt es noch die Regionalinformation nach PLZ mit dem Verzeichnis privater und gewerblicher Mitglieder? Wenn ja, wo finde ich sie? Mit dem neuen Layout der Seite ist diese Informationsquelle versiegt. - Ich möchte gerne die automatische Benachrichtigung per Email abstellen, die mir Forumsbeiträge auf meine Antworten meldet, finde aber keine Möglichkeit dazu. Mein Postfach wird von dieser Art Spam überschwemmt. Vielen Dank für konstruktive Rückmeldungen. Will Pickartz ...

Gebäudeenergieberatung nach BAFA-Standard als Modellgutachten im Kreis Mayen-Koblenz

Das Bau- & EnergieNetzwerk (BEN) Mittelrhein e.V. subventioniert Gebäudeenergieberatungen, um die energetische Modernisierungsrate im Wohngebäudebestand in Koblenz und im Landkreis Mayen-Koblenz zu erhöhen. Gesucht werden: Eigentümer von Wohngebäuden im Landkreis Mayen-Koblenz (Autokennzeichen MYK + KO), die ihre Immobilie energetisch sanieren möchten und die bereit sind, für eine Gebäudeenergieberatung mit modellhaften Sanierungslösungen mit dem BEN zu kooperieren. Geboten wird: Eine umfangreiche Gebäudeenergieberatung die sich am BAFA-Standard orientiert bzw. darüber hinaus geht: Eine bauliche und energetische Analyse des Gebäudebestandes, eine bauhistorische Beschreibung des Objektes, die Konzipierung von Sanierungs- und energetischen Einsparungsmaßnahmen unter Berücksichtigung des Gebäudecharakters und der besonderen baukonstruktiven und bauphysikalischen Anforderungen, modellhafte Energiebedarfsberechnungen in Korrespondenz mit unterschiedlichen Energieeinsparmaßnahmen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen der Einzelmaßnahmen bzw. kombinierter Maßnahmenpakete. Die Voraussetzungen: Bevorzugt werden regionaltypische, historische Altbauten, die bis zum Ende des 19. Jhdts. im Landkreis Mayen-Koblenz (Autokennzeichen MYK+ KO) errichtet worden sind: ländliche + städtische Fachwerk-, Bruchstein- und Ziegelbauten, auch in Kombination. Darüber hinaus gelten die neuen Richtlinien für Vor-Ort-Beratungen (seit 1. Oktober 2009) des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter: http://www.bafa.de/bafa/de/energie/energiesparberatung/index.html Die Kosten: Der Eigentümer zahlt gegen Rechnungsstellung an das BEN Mittelrhein eine einmalige Pauschalgebühr von € 100,-. Die restlichen Beratungskosten trägt das BEN und zahlt diese direkt an den beauftragten Gutachter/Gebäudeenergieberater aus. Die Vorgehensweise:Bitte senden Sie eine kurze Beschreibung Ihrer Immobilie an:pickartz.architektur| Will Pickartz | Email: pickartz@flettbox.de (Baujahr|Bauart | Anzahl + Größe der Wohneinheiten | Erhaltungszustand|Heizungsanlage)und, falls vorhanden:Kopie der Flurkarte|1 Grundriss + 1 Schnitt |Fotos der Hauptansichten Bei Rückfragen: pickartz.architektur | Will Pickartz Architekt AKNW | Bad Münstereifel als vom BEN angefragter Gutachter | Gebäudeenergieberater (BAFA)Email: pickartz@flettbox.de oder Fon: 02253. 544310 (14:00-18:00 Uhr) BEN-Mittelrhein e.V. | Renate Michel | Koblenz Email: info@ben-mittelrhein.de oder Fon: 0261. 398657 Zur Information: www.ben-mittelrhein.de www.bafa.de ...

Kalk-Dämmputze

Noch mal neu gestellt, meine Frage: Hat jemand praktische und Langzeiterfahrung mit Kalk-Dämmputzen auf normalfeuchtem,erdberührtem Bruchsteinmauerwerk bei ausreichender Belüftung der Räume zum Abtransport der Bauteilfeuchte? Die Frage bezieht sich konkret auf die Anwendung von Hessler Kalk-Dämmputz HP 9 SL oder alternativ auf HAGA-Biotherm. Halten die Putze, was die Hersteller versprechen + sind sie für die Verwendung bei Eigenleistungsmaßnahmen geeignet: unkomplieziert zu verarbeiten, ohne Spezialmischer für einen definierten Luftporengehalt o. ä . Besten Dank für Eure Erfahrungen. Will Pickartz ...

Kalk-Dämmputze

Hat jemand praktische und Langzeiterfahrung mit Kalk-Dämmputzen auf normalfeuchtem,erdberührtem Bruchsteinmauerwerk bei ausreichender Belüftung der Räume zum Abtransport der Bauteilfeuchte? Die Frage bezieht sich konkret auf die Anwendung von Hessler Kalk-Dämmputz HP 9 SL oder alternativ auf HAGA-Biotherm. Halten die Putze, was die Hersteller versprechen + sind sie für die Verwendung bei Eigenleistungsmaßnahmen geeignet: unkomplieziert zu verarbeiten, ohne Spezialmischer für einen definierten Luftporengehalt o. ä . Besten Dank für Eure Erfahrungen. Will Pickartz ...

Lehm-Aussenputz

Ich möchte auf Wunsch eines Bauherren für die Sanierung eines FWH einen Lehm-Aussenputz auf den alten bzw. ausgebesserten Lehm-Gefachen in Betracht ziehen. (Keine Wetterseite). Gibt es spezielle Rezepturen/Zusätze etc., die einen solchen Putz haltbarer machen können. Nach welchem Zeitraum muss mit Nachbesserungen gerechnet werden. Gibt es Erfahrungen mit einem solchem Aussenputz. Besten Dank für die Rückantworten. ...

Bims-Ausfachung

Ein FWH, zu dem ich eine Bauaufnahme zwecks Kaufentscheidung für einen Interessenten anfertige, ist nach Aussage des derzeitigen Besitzers Mitte der 90er Jahre mit dem üblichen grauen Beton-Bimsstein ausgefacht und natürlich mit Zementmörtel vermauert worden. Die Ausfachung ist außen mit Zementputz versehen worden, innen mit einer GKB-Vorsatzschale und stehender Luftschicht. Abgesehen von diesem schadensanfälligen Punkt muß ich z. Zt. ohne genaue Kenntnis der Situation in der Wand eine Aussage darüber machen, ob die Bims-Ausfachung u. U. bleiben kann, oder ob sie generell indiskutabel, weil fachwerkschädigend ist. Hat jemand eine ähnliche Situation einmal vorgefunden nach einem vergleichbaren Zeitraum und kann einen Bericht über den Zustand des FAchwerkes geben. Besten Dank vorab für die Antworten. ...

Putze + Anstriche

Wer kann mir denn ein richtig gutes Fachbuch empfehlen, das umfassend über alte + neue Putztechniken + -zusammensetzungen und die dazu passenden alten + neuen Anstrichsysteme informiert. Vielleicht sind´s dann auch zwei Bücher. Es können auch reine Lehrbücher sein. Wichtig wären mir die ausführlichen Rezepturen nach Material + Menge + der Bezug zum jeweiligen Untergrund inkl. Vorbehandlung etc. Danke für Eure Antworten. ...

Forumetikette

Einen Gruß an alle Mitglieder und Nutzer des Forums ! Ich bin seit 1 Monat Mitglied und eifriger Nutzer des Forums. Die aufgeworfenen Fragen sind interessant, die Antworten häufig lehrreich, engagiert und ernsthaft. Ich bemerke aber eine zunehmende Tendenz in den Antworten in Richtung: genervt, arrogant, polemisch bis beleidigend. Ganz abgesehen von fundamentalistischen Streitereien um die wahren (= baubiologischen/traditionellen) und die verderblichen(= chemischen/organischen/baumarktspezifischen) Materialien. Bei aller Liebe zum Lehm/Kalk/Holz + Ziegel sollte man doch keine Glaubenskriege anzetteln. Und die beginnen schon beim Tonfall der Antworten. Jede Frage hat Ihre Berechtigung + jeder ist irgendwann mal Laie auf einem Gebiet gewesen und hat unglaublich dämliche einfache Fragen gestellt, die beim Profi/Semi-Profi nur ein Augenrollen hervorgerufen haben. Wer dies im Forum nicht ertragen kann, braucht nicht zu antworten. Wer antwortet, sollte etwas konstruktives zu sagen haben. In diesem Sinne: auf ein gedeihliches Miteinander. Ich jedenfalls finde das Forum sehr erfreulich. Will Pickartz ...