Alle 22 Fragen von Anton

Kalkputz, Kalkfeinputz, Kalkfarbe, welcher Hersteller?

Guten Tag an die Community Welcher Hersteller hat gute und vor allem günstige Kalkprodukte wie Kalkfeinputz, Kalkfarbe, Kalkglätte etc. Auch Kalkfarbe die sich leicht verarbeiten lässt, wie eine handelsübliche Dispersionsfarbe. Ich habe von Otterbein und Hessler gehört, welcher von beiden Herstellern ist empfehlenswerter? (Ob da ausser Zellulose noch andere überflüssige Inhaltsstoffe in den Produkten gibt). Mir ist bewusst, dass man hier mehr Wert auf Einfachheit legt, das heißt Sumpfkalk statt industrieller Kalkfarbe mit Steinmehlen und Zellulose etc. Vielen Dank ...

Sumpfkalk herstellen, Kalkgrube

Ich möchte sehr viel Sumpfkalk für hochwertige Faben herstellen. Ich habe die Möglichkeit, Kalkhydrat CL80 zu bekommen, allerdings kann man damit laut meiner Recherche, keinen richtigen Sumpfkalk herstellen, ob ein Monat eingesumpft oder drei Jahre eingesumpft sei fast das gleiche, ist das richtig? Es gibt hier Kalkwerke, die haben ungelöschten Kalk, laut ihnen mit einem Mindestkalziumgehalt von 75 %, das Wasser wird bim Löschen total heiss und die Brühe ist dann viel weißer als beim eingesumpften Kalkhydrat. Nun würde man mit diesem Material hochwertigen Sumpfkalk für die Farbherstellung erhalten, wenn man den Kalk mindestens für 1-3 Jahre einsumpft? Kann man eine Kalkgrube in der Erde, aus Beton bauen und ist Frost sehr schlimm für Sumpfkalk? Oder muss man jetzt dutzende Plastikfässer besorgen?Kann man den Kalk auch in einem riesigen Metallcontainer einsumpfen? Vielleicht hat jemand Tipps für mich...Danke im Voraus ...

Luftkalkputz oder Wasserkalkputz

Hallo Ich habe Kalkhydrat CL 80, möchte einen Oberputz herstellen, soll ich den Kalk besser einsumpfen oder mit Kalkydrat den Putzmörtel herstellen? Kann es sein, dass Wasserkalkputz druckfester ist als Luftkalkputz aus Sumpfkalk? Ich habe auch gelesen, dass man Kalk Gips Putz auch verarbeitet, so 80% Kalk und 20 % Gips, ist dieser Putz empfehlenswert und wird er fester als reiner Kalkputz?Danke ...

Kalk Oberputz mit Cellulose bzw. Tapetenkleister?

Mein selbst gemischter Kalk Oberputz 1:2 oder 1:3 sieht gut aus und wurde auf Testfläche schön hart,als Sand benutze ich feinen Kalksteinsand,der auch reichlich Kalksteinmehl enthält, das Problem ist, dass nach dem Aufziehen in etwa 2-3 mm Putzstärke, der Putz sehr schnell hart wird bzw. ansteift und sich nicht mehr gut verarbeiten lässt, wahrscheinlich verliert er schnell die Flüssigkeit, da die Schicht sehr dünn ist und so ohne Wasser, kann man den Putz nicht mehr strukturieren, Meine Überlegung ist, dem Putzmörtel Cellulose unterzumischen, bzw. Tapetenkleister, (Methylcellulose), ich glaube fertige Putzmischungen enthalten auch diesen Stoff. Hat jemand so etwas schon mal versucht und wie sind die Proportionen? Wäre für Ratschläge sehr dankbar.. ...

Kalkfarbe, abriebfest, wischfest

Guten Tag Ich hätte eine Frage bezüglich der Herstellung reiner Kalkfarbe, die wischfest und sehr robust ist, für Kalk-Zementputz, sowie reinen Zementputz. 1.Eine Möglichkeit wäre Kalk-Kasein Farbe, ist diese Farbe wischfest? Ist das Eiweis in dem Anstrich nicht schimmelbegünstigend? 2.Hat die Zugabe von Leinöl eine ähnliche bindende Wirkung auf die Kalkfarbe wie Kasein, oder bewirkt das Öl, dass der Kalk länger nass bleibt und somit besser auskarbonatisiert? 3. Wahrscheinlich bewirkt die Zugabe von Salz eine bessere Karbonatisierung. 4. Man könnte durch die Zugabe von 10% Wasserglas eine Silikatfarbe herstellen, bestimmt weniger saugfähig und offenporig als reine Kalkfarbe, aber viel belastbarer. ist eine solche Farbe denn nicht besser als Dispersionsfarbe? Ich habe bestimmt über 1500 m2 zu streichen und hier vor Ort gibt es keine Kalkfarben oder Silikatfarben, nur die üblichen Dispersionsfarben. Ich würde mich über eure Antworten sehr freuen. ...

Risse im Kalk Zement Putz

Unser selbst angemischter Kalk Zement Grundputz hat solche Risse bekommen, hätte jemand einen Vorschlag, woran das liegen könnte? Weisskalkhydrat CL 80 S. Mischverhältnis 2:1:8 Danke ...

Kalk Zement Putz mit lehmigem Sand?

Hallo an Alle Ich habe eine Baustelle im Ausland. Ich verwende somit keine Sackware für den Putz, sondern lasse den Mörtel für Innenputz vor Ort anmsichen. Dazu möchte ich ich Kalkhydrat CL80-S verwenden. Nun ich hatte eine Sandlieferung für Außenputz, der Sand war wie gewaschen, also grobkörnig und praktisch ohne Lehmanteile. Mein Lieferant hat mir jetzt neue Lieferung Sand gebracht, der ist viel feiner und mit Lehmanteilen, wahrscheinlich 0 bis 2 mm aber mit viel feinem Anteil, wenn man den nassen Sand in der Faust hat und presst, da kommen richtig gelbliche Tropfen. bei der vorherigen Lieferung war das nicht so, die Tropfen waren sehr klar. Nun weiss ich nicht, ob dieser Sand für meinen Kalk Zement Mörtel (Innenputz) geeignet ist. Für Tipps und Ratschläge wäre ich sehr dankbar. ...

Rollputz bzw. Strukturputz mit Klebemörtel herstellen?

Kann man mit mineralischem Klebemörtel bzw. Fliesenkleber einen Rollputz herstellen? Auf Youtube gibt es ein Video,in dem man mit Knauf SM 700 einen Besenstrichoptik/Putz erzeugt, aber mit Zahnspachtel, kann man eine ähnliche masse mit einer Rolle auftragen? ...

Kann man Fliesenkleber mit Silikatfarbe streichen?

Kann man Fliesenkleber, der an einigen Stellen sichtbar ist mit Silikatfarbe streichen, oder muss man hier auf Kunstfarben zurückgreifen da Fliesenkleber kunststoffmodifiziert sind? Ich weiss leider nicht, ob wasserglasbasierte Farben mit kunststoffmodifizierten zementhaltigen Substanzen eine Verbindung eingeht.. ...

Muss ein Oberputz gestrichen werden?

Muss einen mineralischer Oberoutz/Scheibenputz, beispielsweise Knauf SP260 usw..gestrichen werden, oder kann man den Putz ohne weiteres so belassen..Die Meisten haben eine kapillare Wasseraufnahmefähigkeit von W2, sind also wasserabweisend.Danke ...