Dachüberstand isolieren?


07.11.2019 insect 6 111

Hallo zusammen.
Mein Dach wurde neu gemacht und jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich den Dachüberstand von innen dämmen soll. Der Zimmermann meinte nur, ich soll die Glaswolle bis unten durchschieben und gut wäre.
Ich möchte auch einen ca. 30 cm hohen Trempel erstellen. Ich mache mir nur Sorgen, dass es nachher zu laut ist in dem Zimmer (Lautstärke von draußen über Dachüberstand).
Kann ich die Außenmauser des Haus in dem Dachüberstand mit Styrodur isolieren, etwas wasserdichtes auf das Holz des Überstandes legen und einer Zellulosedämmung ausfüllen?
Wie kann ich den Trempel nachher von innen dämmen?

Vielen Dank schonmal im voraus:)

Dachüberstand dämmen



Bei leichter Glaswolle wäre die Schalldämmung sehr schlecht, wenn nicht die Drempelwand aus schweren Materialien errichtet wird.
XPS und Feuchtigkeitssperre sind unnötig, da ja eh alles unter Dach ist..
Du könntest den Dachüberstand mit Zellulose,Stopfhanf o.ä. voll stopfen.

Den Sparrenzwischenraum mit Vollsteinen ausmauern, dann den Zwischenraum zur Drempelwand dämmen und diese zB mit 2 oder mehr Lagen Fermacell verkleiden.

Die Konstruktion hängt vom Bestand und den Anforderungen ab.

Dämmung


12.11.2019 insect

Vielen Dank für die Antworten.
Ich werde dann die Glaswolle etwas nach oben ziehen und den Dachkasten mit Zellulosedämmung auffüllen.
Wie mache ich das mit dem noch zu erstellenden Drempel (ca. 30 -40 cm hoch), dieser wird vor der Dampfbremse erstellt? Kann ich diesen auch komplett mit Zellulosedämmung auffüllen und noch eine zusätzliche Sonorock Akustik Platte von innen verbauen? Das Raumkondensat, dass sich bildet, "geht durch" den Drempel und Isolierung und stößt dann an die Dampfbremse, gibt das kein Problem mit der Feuchtigkeit? Oder wie kann ich einen lärmdämmenden und nicht "schimmelnden" Drempel erstellen (meine Idee war: OSB - Akustik Platte - Schüttung)?

Planlos


12.11.2019 Methusalem

Sind sind ja leider völlig planlos. Es bring doch nichts, wenn sie einen schalldichten Traufkasten oder Drempel oder sonstwas bauen, wenn der Schall dann durch die Dächschrägen kommt.
Bei mir habe ich Traufschalung AUF den Sparren und die Sparrenzwischenräume mit Hochlochziegeln auf der Fußpfette ausgemauert bis unter die Schalung.

Schalldicht


12.11.2019 insect

Es geht mir nicht darum, den Drempel schalldicht zu machen, sondern überhaupt etwas gegen Lärm zu machen. Wenn der Dachkasten ungedämmt ist und der noch zu erstellende Drempel auch, wird es wohl später lauter in dem Wohnraum sein, als ohne irgendwelche Maßnahmen.

Dach-Schalldämmung



Es bringt natürlich nichts wenn nur der Drempelwand super schalldicht ausgeführt wird und die Dachflächen direkt daneben den Schall durchläßt.

Glaswolle ist zur Schalldämmung ungeeignet

Der komplette Drempelwand kann mit Zellulose ausgeblasen werden.
Wie gesagt- Den Zwischenraum über der Fußpfette würde ich ausmauern

Drempel


12.11.2019 insect

Ok, dann werde ich den Dachkasten mit Zellulose füllen, Stück Glaswolle von Anfang Dachkasten bis Anfang Fusspfette rein machen und Sparren ausmauern. Der Drempel wird ca. 30 cm - 40 cm hoch, wird dann ausgeblasen. Oder bringt den Drempel ausblasen nach den obigen Durchführungen gar nichts, weil es nur eine 220 mm Zwischensparren Dämmung gibt, worauf später die Dampfbremse kommt und Lattung und mit Nut und Federbrettern verkleidet wird.
Vielen Dank