Putz im ehemaligen Stall


20.07.2020 Helmut 37 378

Hallo,

könnt Ihr mir bei der Putzauswahl im ehemaligen Stall helfen. Das gibt in Zukunft der neue Heizraum.
Sollte man da am besten Trass-Kalk-Putz oder ein Zementputz nehmen.
Das Bild zeigt die Wand zum Haus wo ich gerade eine alte Tränke (1,5t Schutt) abgerissen habe.

Liebe Grüße
Helmut

Gruß Helmut


20.07.2020 Pope

welches Mauerwerk hast Du da ? Gibt es Anzeichen für ein erhöhte Salzbelastung und Feuchte?

Leicht feucht...


20.07.2020 Helmut

hinter dem betonierten Trog.
Aber da konnte natürlich auch nix nach aussen.. hinter so einem Betonmonumment. Die unteren 25 cm sind leicht feucht...Salzbelastung, wie kann ich das messen.... oder feststellen.?
Es handelt sich um Bruchsteinmauerwerk.

Liebe Grüße
Helmut

Salze blühen aus


20.07.2020 Frankensteins Urgroß0ma

Es schaut dann aus, wie pelzig, weißer Schimmel oder so...auf Ziegelmauerwerk jedenfalls. Bei Bruchstein kann das so sicher nicht auftreten? Oder? Was sagt die Gemeinde?

Putz


20.07.2020 Pope

, na , dann nimm erstmal im unteren Bereich den Putz weg und kratze die Fugen aus. Folie auslegen und das Ausgekratzte entsorgen, Fugen aussaugen. Bei Salzbelastung kristallisiert das im Mauerwerk gelöste Salz bei trockenerer Raumluft an der Oberfläche aus. Finger naß, draufstupsen, kosten. Erstmal das Ganze ablüften lassen, dann würde ich einen Luftkalkputz, möglicherweise als Opferputz, auftragen. Daher wenns geht die Haustechnik Kessel, Pufferspeicher etc.) nicht so dicht an die Wand stellen. Und bei diesem schwülen Klima Fenster zu, evtl Bautrockner aufstellen.

Hatte evtl. andere Idee


20.07.2020 Helmut

könnte ich nicht eine Wand vor die Bruchsteinwand mauern.. eine Reihe mauern.. mit Edelstahllaschen die "Vorwand" verbinden mit der Bruchsteinwand. Nach einem Tag die Zwischenräume auslaufen lassen.
Dann hätte ich relativ einfach eine gerade Fläche.

Liebe Grüße
Helmut

ehemalige Stallwand


20.07.2020 Pope

natürlich kannst Du auch eine Vorwand mauern, die vorhandenen Salze ( falls sie da sind) brauchen nur ein paar Jahre länger, um auch durch diese Vorwand zu wandern. Es ist eine Frage des Aufwandes und des Geldes. Stehst Du unter Zeitdruck mit der Heizungsanlage da unten? Ich würde erstmal so wie vorgeschlagen verfahren, um eine Analyse zu machen, wie schlimm die Belastung wirklich ist. Mach erstmal den Fußboden. Selbst für Deine Vorwand brauchst Du sowas wie ein Auflager. Und Helmut, muss die Wand wirklich so arschglatt sein?

Nein..


20.07.2020 Helmut

Muss nicht so glatt sein... wollte es etwas bequemer haben. Und die Heizung hat noch Zeit.
Ja.. den Aushub wollte ich zubetonieren.
Und wenn ich bei den unteren Steinreihen eine Trennfolie zwischenlege, damit die Salze nicht durchkönnen?

Liebe Grüße und Danke das Du mir hilfst

Folie kannst Du machen


20.07.2020 Pope

was ist denn unter den Ziegeln ? Gewachsener Boden? Ich würde den gesamten Boden mit einem Estrich über Teichfolie ausstatten.

Wollte einen kompletten Estrich drüberziehen.


20.07.2020 Helmut

Da der Raum sowieso fast 3m hoch ist wollte ich einen Estrich komplett draufpacken. Das heißt über die alten Ziegel und Betonflächen. Zur Zeit ist das alles ein MischMasch aus verschiedenen Böden. Das heißt von aussen wäre es eine Stufe. Dann bin ich auch über Aussenbodenniveau. Kann also kein Wasser mehr rein. Und die Scheune daneben wäre mit dem geplanten Heizraum auf einer Höhe.

Grüße
Helmut

Details


21.07.2020 Helmut

Ich müsste dann noch etwas tiefer auskoffern um ein ausreichend starkes Fundament zu erstellen für die Mauer und etwas mit dem Spaten ausstechen um eine Folie ziemlich tief an die Wand zu bekommen.
Wollte dann zwei Reihen mauern und soweit die Trennfolie hochziehen. Ab der zweiten Reihe wollte ich die neue Wand dann mit der alten Wand verbunden mit VA Wandanker..

Zuvor säubere ich die alte Bruchsteinwand und bessere die Fugen aus.
Meine Frage: welchen Putz zum ausbessern. Einen reinen Kalkputz. oder Kalk-Zement?
Welche Folie ist zu empfehlen? Pope, Du sagetst was von Teichfolie. Ist das EPDM-Folie? Wieviel my sollte die dick seiin?

Dann kurz zum Mauerwerk. 11,5er Kalksandstein wäre meine Wahl als Vollstein. Mit was lasse ich den Zwischenraum zwischen den Wänden volllaufen?

Liebe Grüße
Helmut

Vorwand


21.07.2020 Pope

naja Helmut, wenn Du mal alles zusammenzählst, hast Du mit der Vorwand mehr Arbeit als mit dem Putz, auch mehr finanzielle. Teichfolie aus dem Baumarkt, die dünnste sollte reichen. Für die Fugen wäre entweder eine Baustellenmischung mit NHL 2,5 und 0/4 Sand oder eine Werkstrockenmischung MG II ( Kalk-Zementputz aus dem Baumarkt) möglich. Zum Verfüllen würde ich eine auch NHL 2,5 nehmen, allerdings mit einem Mischungsverhältnis 1:6. Aber wie gesagt, mein Favorit wäre der Putz. Allein für das Material zum Hinterfüllen musst Du ja einen Kredit nehmen.

Putz selbst herstellen


21.07.2020 Helmut

Rein zum verputzen..... was wäre da preislich und fachgerecht ok.
Beim selbstmachen von Putz..Da hab ich mich noch nicht drangetraut. Welchen Herstellet haste da.

LG
Helmut

Kalk zum Putzen


21.07.2020 Pope

das kommt drauf an, was Du in der Nähe bei Dir besorgen kannst. Ich habe hier einen Baustoffhändler, der vertreibt den Natürlichen Hydraulischen Kalk ( NHL) 2,5, das ist ein niedrighydraulisches Bindemittel ohne Zementanteil , von der Firma Otterbein. Aber da kannst Du auch jeden anderen Hersteller nehmen. Den Sand hole ich auch um die Ecke. Die Kosten pro Sack Kalk muß ich mal raussuchen, habe ich jetzt nicht im Kopf, für die Tonne Sand 0/4 zahle ich 20 €. Den hole ich mit dem Hänger selber ab. Hast Du schonmal händisch verputzt ? ( Hattest Du nicht irgendeinen Putzer-Cousin?) Wenn nicht, ist so eine Kellerwand ein gutes Übungsobjekt.

Verputzt hab ich schon einige qm


21.07.2020 Helmut

Ich muss mich da immer erwas einschießen, dann klappt es.
Ja, mein Cousin, der kommt auch heute, der kann sehr gut verputzen, aber ich mach gern alles selbst.

Ich werd mal schauen nach hydraulischem Kalk. Mein Baustoffhändler ist nur 4 km entfernt
Ich frag da mal nach.

Gruß
Helmut

Lerneinheit


21.07.2020 Pope

aber zeigen kann er Dir das doch mal mit Vorhand und Rückhand.

Vergessen zu fragen..


21.07.2020 Helmut

Eben war er da... habe total vergessen zu fragen. Wir sind das Fundament für die Mauer durchgegangen...
Aber das nächste mal soll er mir das zeigen.

Grüße
Helmut

Preise für NHL


23.07.2020 Helmut

Hallo Pope,

hab ein Angebot bekommen.
Ist ok?

Gruß
Helmut

Kalk


27.07.2020 Pope

der Preis ist ok, allerdings würde ich keinen Trasskalk nehmen sondern Natürlichen Hydraulischen Kalk NHL 2,5 oder 3 nehmen, der Trass ist zu straff und eher zum Vermauern von Natursteinen geeignet.

Hessler Kalk NHL...


28.07.2020 Helmut

Hallo,

werde wohl Hessler Kalk NHL besorgen.um den Putz für den Zwischenraum zu machen.

Das Fundamt ist ausgehoben und bereit. Mein Elektriker kommt nochmal und schaut nachdem Potenzialausgleich.
Dann kann ich betonieren.

Welchen Sand soll ich nehmen um den Putz zu machen?

LG
Helmut

Sand


28.07.2020 Pope

wie schon weiter oben geschrieben Putz-und Mauersand 0/4.

Bsustoffhändler ist schlecht sortiert


29.07.2020 Helmut

war gestern beim Baustoffhändler. Der hat ausgerechnet nur 0/2 und 0/8.

Muss ich jetzt schauen wo es den gibt.

Liebe Grüße
Helmut

Putzsand


29.07.2020 Pope

dann nimm eher den 0/2, der 0/8 ist gröber und läßt sich schwerer glatt reiben.

auslaufen


29.07.2020 Helmut

Zum ausfüllen der neuen vorgemauerten Wand.. wäre da für die 1 zu 6 Mischung der grobe nicht zu empfehlen?
Klar.. für das vorverputzen und ausfüllen der Fehlstellen der Bruchsteinwand nehme ich den 0/2..

Gruß
Helmut

Ausfüllen


29.07.2020 Pope

ja, da kannst Du auch den gröberen nehmen, da kommt es auf die Kornverteilung nicht so an, ich dachte nur, Du willst nicht so verschiedene Sorten im Hof liegen haben und evtl. mußt Du ihn Dir ja auch anliefern lassen.

restlicher Estrichbeton?


30.07.2020 Helmut

.Den Sand werd ich wohl anliefern lassen im Big Bag. Eine Frage... Könnte ich auch übrigen Estrichbeton zwischen die Wände laufen lassen? Oder wäre das nachteilig. Wäre eine günstige Lösung für 3,60 Euro pro 40kg Sack.. Oder ich nehm den nur für die unteren 2 Steinreihen
Weiter oben dann den dünnen Kalkputz.

Liebe Grüße
Helmut

Überbestand Estrichbeton


30.07.2020 Pope

den kannst Du auch nehmen, sogar nochmal 1:1 den Sack mit Sand verdünnen. Es geht doch nur darum, einen hohlraumfreien Verbund zwischen Deiner Vormauerung und der Bestandswand herzustellen, dieser hat doch statisch nichts zu tragen.

Hessler NHL ist da...


31.07.2020 Helmut

Habe jetzt 20 Sack Hessler "natürlich hydraulischen Kalk". Werde die am Montag abholen. Allerdings kostet der 25kg Sack 12,36 Euro + MwSt.
Aber erstmal egal. Will mich da jetzt rantasten. Wollte die unteren 2 Steinreihen mit "dünnem" Estrichbeton vollmachen. Weiter oben dann wie von Pope vorgeschlagen den NHL 1 zu 6 gemischt.

Will dann mal schauen wie das mit dem Kalkputz selbst machen klappt.
Ich hatte mit Hessler kommuniziert, Sie hatten gemeint besser wäre der fertig HP 9 Putz.
Hier mal original deren Meinung:

*Unsere Erfahrung zeigt, dass Eigenmischungen kaum günstiger sind. Das reine Bindemittel (in Ihrem Fall Kalk) ist teurer als ein in Serie gefertigter Werktrockenmörtel. Bis dann auch noch Steinmehle und Sand besorgt sind und die Rezeptur passt, ist mitunter einiges an Material und Zeit vergeudet.

Was muss den ausser Sand noch in den Putz. Es gibt ja viele Zutaten. Aber wieviel Steigerung bringt das ganze. Ist es dann nur besser verarbeitbar, oder sind die Eigenschaften des Putzes ganz andere.

Ansonsten würde ich den NHL 1 zu 3 mit Putz/Mauersand 0/2mm anmachen plus Wasser und mein Glück versuchen.
Wenn Ihr jetzt was wisst, was wirklich die Eigenschaften tozal steigerz wie evtl. Marmormehl... oder oder oder, dann müsste ich das versuchen zu besorgen.

Naja, Elektriker war auch da. Erstmal neuen Kreuzerder setzen usw..
Dan gehts bald los mit dem Fundament.

Über Tipps würde ich mich freuen.

LG
Helmut

Reste vom Estrichbeton


31.07.2020 Pope

Helmut, ich sehe gerade bei Deinen Vorhaben nicht mehr durch. Wofür willst Du den NHL von Heßler jetzt nehmen ? ich dachte, Du wolltest den Zwischenraum zwischen Deiner Vorsatzwand und der alten Bruchsteinwand mit den Resten Deines Estrichbeton verfüllen ? Wie breit soll denn der Spalt überhaupt sein ? Ich bin von 3-5 cm ausgegangen?

Nehme auch Estrichbeton


31.07.2020 Helmut

Ja... ich nehm schon Estrichbeton. Wenn er reicht. Ja der Zwischenraum dürfte so um die 3 bis 5cm sein.
Den NHL hatte ich schon bestellt und wollte damit zuerst den Zwischenraum füllen.

Also wenn der Estrichbeton nicht ausreichen sollte nehm ich die Kalk Mischung um den Rest zu verfüllen.
Ansonsten will ich dann den NHL nehmen und den Putz selbst machen.
14 Euro der Putz, Sand kostet mit Anlieferung 10 Cent pro kg.
alt 7,5 Euro für 75 kg Sand plus 25 kg Kalkbinder sind dann 21,50 Euro für 100kg Kalkputz. Ist eigentlich ein guter Preis wenn dann auch der hergestellte Putz gut ist.

Hoffe das war verständlich.

Danke fürs mitmachen

LG
Helmut

Putz im ehemaligen Stall


31.07.2020 Mario

Eine gute Putzmischung sollte 1 Raumteil NHL 2 zu 3 Raumteilen Sand und 0,5 Raumteile Kalksteinmehl ergeben.

Das Kalksteinmehl bekommt man auch bei Hessler Kalk.

Zum Auffüllen des Hohlraumes mit Mörtel würde ich den keinesfalls "dünnflüssig" anmachen, sondern erdfeucht bis leicht plastisch einstellen und mit einer Dachlatte lagenweise mäßig einstampfen . Der Zuschlag von mineralischen Leichtfüllstoffen wie Blähton oder Perlite würde sich hier anbieten.

Kalksteinmehl.. danke


31.07.2020 Helmut

Zum verfüllen mach ich dann den Kalkputz erdfeucht an.. Kalksteinmehl besorge ich mir.
Danke... achso. Zum verfüllen wäre das auch nötig. Oder kann ich das auch nur mit Sand und NHL machen.

LG
Helmut

Verfüllen


31.07.2020 Pope

zum Verfüllen schrieb ich schon, dass eine einfache Sparmischung ausreicht, da brauchst du solche Zusätze wie Kalksteinmehl nicht, das ist rausgeschmissenes Geld. Und magere Deinen Estrichbetonfertigmörtel nochmal mit Sand ab, wie oben von mir beschrieben.

Alles klar


31.07.2020 Helmut

Mach ich..

Kalksteinmehl... die Unterschiede


31.07.2020 Helmut

Hallo,

hab mal etwas gelesen. Kalksteinmehl ist Calciumcarbonat. Es gibt Sorten für Agrarzwecke und für Asphalt bzw. Beton.
Welches geht. Oder muss es was spezielles sein das man nur von Herstellern wie Hessler benutzen sollte?

Oder kann man auch Weißkalkhydrat benutzen anstatt Steinmehl. Ich habe ausserden vor 3 Jahren eine Regentonne voll Sumpfkalk angesetzt. Sollte oder kann man damit auch den Putz verbessern.



Liebe Grüße
Helmut


Edit.: Mein lieber Scholli ... die Kalkwelt scheint unerschöpflich zu sein... War eben mal auf der Website von einem Kalkprodukte Lieferant... ....Wenn man sieht was da angeboten wird zu welchen Kilo-Preisen. Da wird Kalk mit Öko vermengt und richtig Geld gemacht. Das hinterläßt einen faden Beigeschmack.
Wenn man sich mit alten Häusern beschäftigt und man sein eigenes einfach nur anständig und fachgerecht in Schuß bringen will ist man auf Eigenrecherche angewiesen.
Bin froh das es Fachwerk.de gibt.
Mir geht es nicht nur ums Geld. Ich will auch nix geschenkt haben. Ich habe jetzt meinen Hessler Kalk auch beim nächstgelegenen Händler geordert. Obwohl er teurer ist als andere. Ich denk halt schon etwas umweltbewusst.. will kurze Transportwege und regionale Firmen unterstützen. Klar ist das Budget begrenzt und man rechnet. Man muss einen Mittelweg finden Alles nicht so einfach.

Putz im ehemaligen Stall


01.08.2020 Mario

Kalksteinmehl ist der gemahlene, ungebrannte Kalkstein so wie er aus dem Steinbruch kommt.

Das ist ein industrielles Massenprodukt, selbst für die Produktion von Autoreifen werden relevante Mengen gemahlener Kalk als Füllstoff benötigt.

Für die einzelnen Anwendungsfelder müssen diese Produkte bestimmten Vorschriften entsprechen (Düngemittel-, Füttermitterverordnungen, bzw. ensprechenden Normen für Beton, Mörtel oder Straßenbau), daher die unterschiedlichen Darreichungsformen im Handel.

Wie gesagt letztlich als gemahlener Kalk.

Für die Mörtelbereitung ist die übliche Aufmahlung von 90 my (0,09 mm) geeignet. Kostet um die 90 Euro die Tonne, für Industrieabnehmer mit deutlichen Rabatten.

Ich frage meine Händler...


02.08.2020 Helmut

Morgen will ich bei meinen Baustoffhändler (Eiwa Lehmbau, Bisterschied) den NHL holen. Da frag ich mal nach was das Kalksteinmehl von Hessler kostet.

Liebe Grüße
Helmut

Hessler NHL ist da...


04.08.2020 Helmut

Hallo,

den NHL hab ich. Leider muss ich eine Zwangspause machen. Gelenkkapsel Entzündung in der Schulter...
Mist. Aber wenn ich wieder fit bin geb ich einen Bericht vom Fortschritt.

Grüße
Helmut