Aufarbeitung Tür, die Zweite


05.09.2020 Skrei 0 179

Hallo,
habe jetzt die alte Haustür ausgebaut und „zerlegt“....nach der Aufarbeitung soll sie als Nebeneingangstür genutzt werden.
Den blätterndem Lack hab ich runter und dann werde ich die Tür mit Lackleinöl grundieren und einer farbigen Öllasur überstreichen.

Die Kasette ist praktisch Feuerholz, völlig verzogen. Würde mir dafür eine Siebdruckplatte 30mm zurecht sägen. Oder hat jemand einen besseren Vorschlag?

Was mir noch etwas Kopfzerbrechen bereitet ist das einsetzen der Kasette und der Scheibe. Im speziellen, was ich zwischen Falzleiste und Füllung mache, da ab und zu mit Spritzwasser zu rechnen ist.
Ursprünglich war da Moosgummi und Silikon verarbeitet. Das Silikon würde ich gern weglassen, bräuchte aber noch nen Tip, wie ich den ganzen Krams dicht bekomme, damit sich nicht wieder alles verzieht, bzw Wasser hinter die Falzleiste läuft.

Gruß, Steven