Anschluss der Folie an das Mauerwerk


24.01.2021 Hendrik1913 10 162

Hallo
Ich dämme gerade meinen Dachboden.
Nun stehe ich vor dem Problem meine Dampfbremse richtig anzuschließen.
Auf dem Foto sieht man die Deckenbalken vom Fußboden bzw. der Decke und darauf enden dann die Sparren vom Dach.
Im Haus wurde keine Fußpfette verbaut auf die ich die Folie ankleben könnte.
Ist es möglich das ich die schmalen Ziegelstreifen zwischen den Sparren einfach grob verputze und dann meine Folie dort um die Sparren einarbeite und auf den neu geputzten Flächen aufklebe? Natürlich rundum sauber angeklebt, Oder was würdet ihr tun ? Mit was kann ich das am einfachsten machen ? Würde Rotband funktionieren?
Auf eure Antworten freue ich mich
Grüße Hendrik

2. Foto


24.01.2021 Hendrik1913

Anbei noch ein besseres Foto

Genau


24.01.2021 Pope

die Ziegel glatt verstreichen, richtig verputzen müßtest Du eigentlich nicht. Wichtig ist, dass die Fläche eben ist. Die Balkendurchgänge ordentlich verkleben und dann nochmal mit einem Klebeband, z.B. Rissan, nacharbeiten. Die Folie nicht zu straff ziehen, sondern leichte Schlaufen legen.

Oder...



...an/um unebene und rissige Balken statt Klebeband einen Kartuschenkleber für Dampfbremsen verwenden. Den kann man auch in die Risse rein drücken, was mit dem Klebeband nicht geht.

Super


24.01.2021 Hendrik1913

Vielen Dank für die Bestätigung meiner Gedanken. Mit was ziehe ich die Ziegel glatt ? Rotband hätte ich noch da. Oder besser eine putzmischung aus dem Baumarkt? So wirklich Ahnung hab ich von der Materie „ verputzen“ nicht.

Naja..



Rotband ist halt ein Gipsputz.
Den würde ich an dieser Stelle nicht verwenden. Der könnte schimmeln.
Besser einen Kalk- oder Kalkzementputz verwenden.

Top


24.01.2021 Hendrik1913

Dann weiß ich Bescheid
Nochmal danke

Kartuschenkleber


25.01.2021 Pope

hallo Karl-Heinz, den hatte ich auch zum Verkleben im Sinne, zusätzlich noch die Stöße mit Rissan. Ich habe nur den Glattstrich vorgeschlagen, damit die preisintensive Kartusche nicht in den ganz schön großen Fugen kiloweise verschwindet.

Zusätzlich zum Glattstrich



Hallo Roland,

ich hatte es eigentlich auch so gemeint: Auf die Ausmauerung den Glattstrich drauf ziehen und wenn es geht, da auch mit Klebeband verkleben, den Kartuschenkleber nur um die Balken rum anwenden.
Meinen Vorschlag hatte ich als zusätzlich zu deinem gedacht, hätte mich deutlicher ausdrücken sollen.
Der Kleber ist viel zu teuer um ihn überall und "weils einfach geht" einzusetzen.

Gruß,
KHH

Danke


25.01.2021 Hendrik1913

vielen Dank das Ihr euch alle auch um meine Geldbörse Gedanken macht (-;
Zum Glück sind es nur 12 Felder in denen der Glattstrich / Putz dran muss.
Wenn dann ein paar Kartuschen mehr gebraucht werden ist das halt so, ich komme da nicht wirklich gut dran.
eigentlich nur liegend auf dem Bauch
Viele Grüße Hendrik

Das kennen wohl einige von uns


25.01.2021 Pope

Arbeiten im Liegen sind schwer zu kriegen.



Bekämpfung des Hausschwamms im Mauerwerk-Webinar Auszug


Zu den Webinaren