Muster in Lehmwänden


21.03.2021 Kurt 8 278

Kann mir jemand was zu diesen Mustern im Lehm sagen? Ich glaube nicht, dass das Putzträger sind, da wir diese Muster auch in einem Raum gefunden haben, der noch nie verputzt war (zeitliche Einordnung wäre schön zu wissen, da wir nicht wissen, wie alt unser Haus ist)

Muster


21.03.2021 Pope

ich tippe auf Schmuckverzierungen des Lehmputzes. Kannst Du nochmal ein Foto machen von den anderen, noch nie verputzten Wänden.

Klasse


21.03.2021 Thomas Lingl

einfache Wandgestaltung.

Muster in Lehmwänden



Diese Muster nennt man "Kämmung".
Sie dienten tatsächlich dazu die Oberfläche der Lehmgefache für einen nachfolgenden Kalkputz aufzurauen.
Zeitlich einordnen kann man die nicht, da sie zu allen Zeiten "gekämmt "wurden. Ab und zu machen wir das aus reiner Freude heute auch noch....und natürlich wenn es ein Kunde so haben will.
Oft wurden die Muster einfach mit den Finger gezogen, es gab aber auch spezielle Kämme aus Holz dazu.

Kämmungen



Da waren manche Handwerker wirklich sehr kreaktiv. Ich habe da einige Bilder von Mustern, welche aus Miro's Werkstatt stammen könnten ;-).

Kämmungen 2



Es ist faszinierend, diese Details auf Spaziergängen zu entdecken.

Kreative Muster



Manchmal haben sich die Altvorderen da richtig kreativ ausgetobt.
Man könnte auch sagen: Aus der Pflicht (Aufrauen der Oberfläche zwecks besseren Halts des Putzes) eine Kür (Wenn schon, dann in schön) gemacht.
Ungefähr vergleichbar mit den sogenannten "Feierabend-Ziegel" (Dachziegel mit individuellen "Signaturen" , Inschriften oder Muster) war es wohl Usus, dass die damaligen Lehmbauer mit den teilweise kunstvollen Kämmungen die Zeit bis zum Feierabend überbrückten, bzw. ihr Tagewerk damit beendeten.

Muster im Lehm


22.03.2021 Kurt Geist

Danke für die Antworten. die Muster sind in jedem Feld anders und eben auch auf einer Fachwerkwand, die nie verputzt war, wir haben das alles mit altem Lehm, den wir von einem Wanddurchbruch aufgehoben haben nach geputzt. den gleichen alten Lehm haben wir auch zum verputzen anderer Wände verwendet, hat super geklappt und die natürliche Farbe gefällt uns auch

Für die Nachwelt



Super, das ist Recycling in Vollendung!
Da könnt ihr euch ja auch mit euren eigenen "Signaturen" für eure Urururenkel verewigen. ;-)