Wochenendhaus Fundament


21.08.2021 Barbarossa 5 257

Hallo ihr lieben,

ich bin neu hier im Forum und hoffe auf einige Tipps und eure Erfahrung.
Ich habe mir ein Wochenendgrundstück zugelegt, mit ca. 7mx2m . Wobei der Notartermin noch aussteht.
Nun zu meinem Problem.
Nachdem ich die ganzen Sträucher und was da alles gewachsen ist entfernt habe, musste ich leider ein großes "loch" Unterhalb der Betonschicht feststellen. Bilder seht ihr im Anhang dazu. Was würdet ihr in diesem fall tun? Der aktuelle Verkäufer meinte beiläufig er habe alles selbst betoniert und die Schotterschicht ordentlich mit einer Rüttelplatte bearbeitet. Es sind auch im Boden einige Risse zusehen. Die Stützmauer daneben hat aber ordentlich nachgegeben.
Irgebdwie bekomme ich nur ein bild hin zum hochladen...

Edit: handelt sich um Hanglage
Viele grüße Barbarossa

Fundament und weitere bilder


21.08.2021 Pope

um weitere Bilder zu laden, musste Du praktisch für jedes Foto eine neue Antwort auf Deine eigene Frage schreiben.
Das Foto zeigt nicht viel von der desolaten Bodenplatte. Ist die nur so auf den Dreck gegossen oder gibt es noch Streifenfundamente ringsrum.
Mit 7x2 m ist das Grundstück aber nicht sehr groß:).

Wochenendhaus Fundament


22.08.2021 Barbarossa

Ohje mein fehler, das haus hat ca. 7x2m . So wie ich es verstanden habe, hat der aktuelle Besitzer das Fundament mit Schotter verdichtet, Drainagen eingebaut und die Betonschicht oben drauf. Ich bin der Meinung das es kein Streifenfundament gibt.

Wochenendhaus Fundament


22.08.2021 Barbarossa

Hier nochmals ein Bild

Wochenendhaus Fundament


22.08.2021 Barbarossa

Gibt nun neue Infos.
Die Bodenplatte ist armiert und steht über die Hälfte auf gewachsenen Boden. Scheinbar ist es schon länger so das die aufgeschüttete Erde sich da gesenkt hat..

Einfaches Sicherung mit Beton


22.08.2021 blauerpaulchen

Da der Boden wohl angefüllt wurde, sind Setzungen ganz natürlich.

Die einfachstes Lösung ist es aus dem Hohlraum loses und organisches Material zu entfernen. Ein Schalbrett neben die Bodenplatte zu stellen, so das ausreichend Platz ist, den Hohlraum mit fließfähigem Beton zu verfüllen. Anschließend den Boden an der Stelle höher andecken, damit sich die Stelle nicht wieder freispült.



Schwellbalken - Korrekte Ausführung des Sockelbereichs für eine schnelle Trocknung des Holzes-Webinar Auszug


Zu den Webinaren