Firstbalken wurde wegen Kamin halbiert


02.09.2021 Johannes 1 316

Hallo Fachwerk Mitglieder,
wir bauen eine Wärmepumpe in unser Haus ein. Da wir den Kamin nicht mehr brauchen hab ich diesen abgerissen. Dabei habe ich entdeckt, dass damals der Firstbalken auf einer Länge von 60cm einfach halbiert wurde, da der Schornstein zu mittig gebaut wurde (Haus ist von 1954). Was würdet ihr empfehlen?

Der Firstbalken liegt im Augenblick ganz frei, da ich das Dach neu dämmen möchte. Soll ich den Balken einfach so lassen, oder lieber an den Seiten aufdoppeln? Oder muss der Firstbalken sogar ausgetauscht werden?

Ich sollte noch erwähnen, der ganze Dachstuhl ist nicht sehr hoch, ich kann also leider keinen Balken darunter befestigen, da man sonst zu viel Höhe des Raumes verlieren würde.

Schon einmal vielen Dank für eure Hilfe und Ratschläge.

Halbierte Firstpfette ..



..hat ja scheint's auch so gehalten ..

Aber um der Sache genüge zu tun :
Passstück kraftschlüssig wieder einfügen ,
Brettlasche vielleicht 20 cm länger an beiden Enden als das Passstück an die Firstlasche anbringen und
sinnvoll ausnageln.

Viel Erfolg



Veränderliche Scheibenbock - Holzschädling-Webinar Auszug


Zu den Webinaren