Bodenschüttung (Schlacke, Asche) und Dielen (behandelt) Radioaktiv und Blei


14.09.2021 eF_Jay 2 180

Hallo ihr Lieben.

Wir hoffen auf eure Erfahrungswerte und eurem Wissensstand.

Wie wahrscheinlich ist es, das Dielen mit Blei behandelt wurde oder die Asche und Schlacke unter den Dielen Radioaktiv verseucht ist. Mein Vater hat da mal was ,,gehört".

Für uns hört es sich eher wie ein Dorf Getratsche an. Hier wäre aus Russland radioaktive Kohle hergebracht worden und ein Dorfbewohner hätte mit schlacke ein verseuchtes haus. Gibt es aber nicht zu.

Wir glauben da nicht dran. Wollen aber auf Nummer sicher gehen.


Liebe Grüße Franz und Seb

Moin,


14.09.2021 Olaf Bernhardt

mal ehrlich, gegen was soll denn so eine Dielen-Bleibehandlung helfen? etwa gegen Strahlung? Dann sollten es aber Bleiplatten sein und dann auch ohne Fugen, sonst wäre es sinnfrei .
Wenn Ihr wissen wollt ob die Füllung eurer Decke strahlt müsst Ihr das messen, so ein Geigerzähler für kleines Geld kann schon mal richtungsweisend sein. Das Ergebnis wird aber kaum größere Strahlenwerte ergeben als das Umfeld

Blei...



...könnte auf die Dielen nur als Pigment im Anstrich gelangt sein. Nur, das ist sehr unwahrscheinlich. Bleifarben waren nämlich immer schon sehr teuer, und haben ihr spezielles Einsatzgebiet gehabt: Bleiweiss war ein sehr gut geeignetes Pigment für bewitterte Aussenflächen, besonders Fenster. Und Bleimennige ergab einen roten/rotorangen Rostschutz. Rotbraun sind zwar auch manche Dielenanstriche, das Pigment für derartige Beschichtungen ist aber das weitaus billigere Eisenoxid.

In Sachen Blei also Fehlanzeige.

Und Radioaktivität in der Schlacke? Eine gewisse natürliche Radioaktivität gibt es überall. Erhöhte Werte lassen sich einfach schon mit billigen Messgeräten feststellen. Jedoch werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach nichts finden. Leihen Sie sich solch ein Teil also besser, als es zu kaufen. Wenn Sie freilich im "Dorfkrug" die ungeteilte Aufmerksamkeit wollen, ist dieser elektronische Fummel bestens geeignet und Sie sind schon unter 100€ dabei.

Schlacke kam im Übrigen aus Hochöfen etc. Sollte sich in Ihr Dorf 'mal etwas Kohle aus Russland verirrt haben und Ihr Dorf hat keinen Hochofen, schon wieder Fehlanzeige. Asche unter den Dielen ist eher ungewöhnlich.

Grüße

Thomas