Nach Wanddurchbruch Wand verfugen


17.09.2021 Schubidoo 0 192

Hallo alle zusammen. Ich Saniere mit meiner Frau ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1914.
Wir haben im Erdgeschoss einen Wanddurchbruch gemacht. Ich bin jetzt an der Stelle angelangt das ich gerne die Stelle zwischen Balken und Wand verfugen möchte. Es handelt sich um eine Lehmwand zumindest vom Unterbau. Ich hab gelesen das man bei Lehm eigentlich keinen Gips nehmen sollte. Jemand anderes meinte man sollte Zement nehmen wegen Mineralisch, aber hatte auch gelesen das auch dieses wohl nicht so gut sein soll.
Deshalb wollte ich gerne hier nachfragen womit man das am besten verfugen könnte bzw. sollte. Im Anhang hab ich mal 1 Foto hinzugefügt. Ich hoffe man kann es gut erkennen.
Gruss Martin
keine Kommentare vorhanden


Unterstützen Sie Fachwerk.de


© Fachwerk.de