Süßlicher Geruch in Dachboden seit 2 Jahren


23.11.2021 flix 5 314

Hallo,

wir haben im Dachboden (nur auf einer Seite des Dachbodens) immer wieder einen stark süßlichen Geruch der dort auftritt. Ob Somme oder Winter ist egal, und er ist auch nicht immer zu riechen. Teilweise richt man über längere Zeit gar nichts, dann riecht man wieder was. Wir hatten vor 3 Jahren oder so auch mal Mäuse auf dem Dachboden, haben aber dann deren Einfallstor geschlossen, und somit eigentlich seit 3 Jahren keine Probleme mehr damit gehabt.
Hat irgendjemand eine Idee woher der Geruch kommen könnte?


Liebe Grüße
Flix :)

Man glaubt es nicht...


23.11.2021 1zelner

Moin, moin

du wirst es nicht glauben, aber es gibt auch diabetische Mäuse bzw. wenn Mäuse zu viel Zucker(rüben) oder Kartoffeln fressen, kann der Blutzuckerspiegel so hoch werden, dass ein Teil der Blutglukose ausgeschieden wird. Dann riecht Mäuseurin auch mal süß.

Löcher verschließen und Gift auslegen in Gläsern. Zusätzlich mit Pfefferminzöl getränkte Lappen auslegen.

Gruß
Karl

Diabetische Mäuse


23.11.2021 flix

Aber eigentlich haben wir in den letzten Jahren nie wieder Mäuse im Dachboden gehabt

schornstein?


25.11.2021 MiKe

wenn da noch ein alter kaminzug durchgeht, kann der dauerhaft oder nur bei bestimmter witterung riechen.
wenn es nur ganz wenig ist, könnte mancher das als süßlich bezeichen.

Bei uns waren es


26.11.2021 ben

auch die Mäuse....gern auch mal die ein oder andere "Leiche"....Verwesungsgeruch eben!

ich


26.11.2021 Ralf

würde auch auf totes Getier tippen