Deckenbalken und mehr

Deutschland-Gestaltungsideen




Textauszug Forum: Hallo Tina Wir heben uns vor 7 Jahren auch ein Niederdeutsches Hallenhaus gekauft. Damal wusten wir ungefähr so viel wie du heute. Die Deckenbalken in den drei Kammern am Ende des Hauses gegeüber dem Dielentor liegen in der Regel tiefer als der Heuboden. Diese Decke ist bei uns aus Lehmstarken gewesen. Wir hier wohl Kölner Decke genannt. Das heist zwischen den Deckenbalken werden mit Stroh/Lehm umwickelte Hölzer gelegt. Diese Fläche wurde dann noch mit Lehm ... weiterlesen