Danke

Deutschland-Allgemein



Textauszug Forum:für die Antworten. Es ist ein Sparrendach mit Fußpfetten. Am Westgiebel sind die Anker angebracht. Der Ostgiebel ist ein Krüppelwalm mit Fachwerk. Eiche ist verbaut. Um die Lattung zu begradigen wurden Fichtenbretter an die Eichensparren befestigt. Laut Bauakte wurde 1907 ein Antrag auf Fassadenerneuerung gestellt. Der Ostgiebel und der die DG-Wand des Westgiebels müssten sich noch im originalzustand befinden. Weiteres bitte aus den Fotos entnehmen. ... weiterlesen