Rosetten in Palmettenform mit Omega-Umrandung

Deutschland-Fachwerk > Schnitzereien



Die Umrandung der Rosetten mit einem ausgeprägten "Omega" ist spezifisch für Duderstadt. Dieses Haus (Haberstrasse 12, Baujahr 1572) zeigt schön den Übergang der Gotik in die Frührenaissance. Vorkargungen und Knaggen kombiniert mit den Rosetten, welche in der Frührenaissance erstmals als Fassadenschmuck im Fachwerk auftauchten.