Versätze bei schrägstehenden Hölzern Teil I / der einfache Versatz

Deutschland-Fachwerk > Holzverbindungen


Textauszug Forum: Die Versätze erfolgen bei schrägstehenden Hölzern, wie Streben in den Fachwerkswänden und beim Dachverband. Sie gelangen da zur Anwendung, wo ein schrägstehendes Holz mit der Hirnseite einen starken Druck auf ein Längsholz, die Holzfasern seitlich zusammenpressend, ausübt. Die Verbindung hat demnach die Aufgabe, die beanspruchte Druckfläche von Strebe und Schwelle zu vergrößern. Bei allen Versätzen sollte auf ausreichend Vorholz geachtet werden. ... weiterlesen