Nicht begehbare Dämmung mit Cellulose provisorisch umsetzen

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Liebe Community, ich möchte eine oberste Geschossdecke (Balken- und Dübeldecke teilweise mit freiliegender Schüttung) zwischenzeitlich mit Cellulose dämmen, die später für die Aufsparrendämmung des neuen Daches recycelt werden soll. Cellulosedämmplatten, die ich einfach auslegen könnte, lassen sich lt. Angabe eines Herstellers später nicht an die Einblasmaschine verfüttern. Somit bliebe nur lose Cellulose, die ich jedoch gerne vor Staub etc. schützen ... weiterlesen