Dachgeschoss nachträglich dämmen - Lehmdecke

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Hallo liebe Community, Und zwar möchte ich über den Sommer/Herbst meinen Dachboden nachträglich Dämmen. Der Aufbau der Decke ist wie folg: im Innenraum ca. 5cm Lehmdecke, darüber eine Bretterdecke welche an den Balken festgemacht ist.... zwischen den Balken Spreu und etwas loser Lehm. Das Dachgeschoss steht leer, ist unbeheizt und nicht luftdicht (alte Biberschwanzeindeckung). Ein Kumpel von mir (Dachdecker) meinte, dass man bei diffusionsoffenen ... weiterlesen