Textauszug Forum: Bei der vorderen Ecke wurden beide Eckbretter mit 45 Grad schräg gesägt mit einer Fuge von ca 6 mm. Bei der schmalen hinteren Ecke stehen die Bretter an der großen Seite um Brettstärke über, die kurze Seite stößt seitlich dagegen- wieder mit ca 6 mm Luft. Bei Stößen immer mind. 6 mm Luft lassen, um Kapillarfeuchtigkeit und länger stehendes Wasser im Hirnholz zu vermeiden. Unten sieht man die Unterkonstruktion. Hier kommt noch ein Lärchensteg davor. Da ... weiterlesen