Hilfe und Rat gesucht! Diverse feuchte Stellen an Bruchsteinmauer

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier und seit kurzem Eigentümer eines ca 500 Jahre alten Sauerländer Bruchstein-/Fachwerkhauses, welches nach einem Brand, Ende des 18. Jhds. wieder neu aufgebaut wurde. Das Haus war nun ca. 2 Jahre nicht bewohnt/beheizt, verfügt über einen Kamine mit zwei Öfen und nur einer bisher begonnene Gasheizungsanlage. Ich habe es vorerst grob entrümpelt, bewohne es aber noch nicht. Das Haus liegt an einem Steilhang und man ... weiterlesen