eindringendes Wasser am Kellerboden

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Hallo zusammen, bei meinem Haus aus den 1930er Jahren, das ich seit einiger Zeit saniere habe ich im Keller folgendes Problem: Die Kellerwände sind einfach auf die Baugrubensohle gemauert, zwischen die Wände wurde direkt auf die Baugrubensohle ein Estrich eingebracht (Dicke ca. 5cm). Die Unterkante der Wände ist an den meisten Wänden etwa 15 bis 20cm tiefer als die Oberkante des Estrichs, also 2 bis 3 Steinreihen tiefer. Die Stelle zwischen Wand und Boden ... weiterlesen