Textauszug Forum: Hallo Harry, Auch ohne Berechnung ist eigentlich schon klar, dass es zu Tauwasserausfall kommen muß, was bei kaum kapillarer Innendämmung mit Schilfrohr noch ungünstiger ist als bei kapillaraktiven Innendämmungen. Falls dir nicht speziell die Außenansicht einer Stampflehmwand wichtig ist müßte die Wand von außen gedämmt werden, wobei zumindest die Materialqualität und -optik von Stampflehm bei allen Innenflächen erhalten bleibt. Feuchtetechnisch wäre ... weiterlesen