Anarbeitung mit Polymerbeton

Deutschland-Allgemein



Aufwendige Anarbeitung einer Mittelpfette mit Polymerbeton. Die Ausführung erfolgt ähnlich einem Betoniervorgang. Es wird eine Schalung benötigt und im Vorfeld müssen Armierungsstäbe aus Metall oder Kunststoffen in das verbleibende Holzstück eingebohrt und eingesetzt werden. Das Verfahren ist sehr kostspielig, wird aber vor allem bei komplizierten, zerstörten Knotenpunkten in hochwertigen Denkmälern eingesetzt.