Putzrisse an Holzbalken mit Rippenstreckmetall

Deutschland-Allgemein



Hallo liebe Fachwerkhaus-Profis, im Rahmen unserer Haussanierung wurden von unserem Stuckateur die alten Holzbalken an den Innenwänden (Fachwerk, Ausmauerung in Bimsstein) vom Altputz entfernt und mit Rippenstreckmetall versehen. Danach wurde sofort wieder zugegipst (Knauf HP100/MP75). Nach wenigen Tagen Trocknungszeit sind nun durchgehende Risse zu sehen (siehe Foto). Was läuft/lief hierbei denn falsch? Vielen Dank für Eure Einschätzung.