Bilder

Deutschland-Allgemein




"Wie hoch steht denn die OK Außengelände über dem Fußboden innen und wieviele Wände betrifft das ?" --> unterschiedlich; von 0 bis ca. 70cm (nach hinten aufsteigend); betrifft zwei Wände bzw. Sockel. Der Bruchsteinsockel ist ja nur ca. 80cm hoch (von der Betonbodenplatte aus gemessen). Darauf wurde Hohlblock gemauert. "Eine nachträgliche Horizontalsperre in Bruchsteinmauerwerk ist meistens unsinnig." --> Auf jeden Fall aufwendig und teuer ... und wenns wirklich nur Kondenat ist bringts ja eh nix. "Ich kann mir schlecht vorstellen, dass Ihr Vater zwar eine Drainage eingebaut hat, aber keine Vertikalabdichtung angebracht hat." --> Da er das scheinbar selbst gemacht hat und keine diesbezügliche Ausbildung hatte kann ich das nicht sagen. Ich weiß auch nicht, ob er die Drainage überhaupt richtig verbaut hat. ... und ihn kann ich leider nicht mehr fragen. Soweit ich sehe, ist da keinerlei Abdichtung erfolgt. Auf den Bildern kann man sehen, wie der Bruchsteinsockel verläuft. Die volle Bruchsteinwand auf dem Bild rechts ist ein Kaltraum für die Öltanks. Auf den Innenbildern sieht man die Höhe des Sockels und die von mir verlegte belüftete Fußleiste. Auf einem Bild sind Ausblühungen zu sehen ... zumindest gehe ich davon aus dass das welche sind.