Luftdicht(Dampfbremse) nur mit Lehmputz?

Deutschland-Allgemein




Hallo zusammen, Wir kernsanieren ein altes Winzerhaus und anscheinend wurde wir schlecht beraten bei der Renovierung von unserm Dach. Die alten Ziegel waren hinfällig außerdem wollen wir das Dachgeschoss ausbauen. Unser Wunsch war, den alten Sparren/Dachstuhl komplett sichtbar zu haben und wir haben uns deswegen für eine Aufsparrendämmung entschieden (180mm). Den Bereich zwischen den Sparren wollten wir mit 6mm Oberputz direkt auf die Holzfaserdämmplatten verputzen. Bis auf den Putz ist das Dach komplett gemacht worden. Bei der Nachfrage beim Hersteller wie man die Holzfaserplatten am besten mit Lehmputz verputzen kann wurde ich darauf hingewiesen, dass mein Aufbau nicht Luftdicht ist. Das Dach hat außen eine Unterspannbahn (Winddicht) aber keine Dampfbremse (Lufdicht). Lehmputz wird an den Fugen zu jedem Sparren über kurz oder lang Risse kriegen bzw. mit Kellenschnitt einen Spalt haben. Hat jemand ne Idee?