Lehmputz - Wasserflecken

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Hallo, nachdem die Schwammsanierung usw. durchgeführt wurde habe ich die Außenwände mit Multipor gedämmt und insgesamt 25t Lehmputz von Schleusner verarbeitet. Es handelt sich um einen Backsteinbau. Der Lehmputz hat leider einige dunkle Stellen behalten, welche nachdem streichen gelb durchschlagen. Verputzt wurde vor 3 1/2 Monaten und mit der Wandheizung (Außenwände) und vielen Trocknern getrocknet. Meine erste Idee wäre Schellack von Kreidezeit, oder gibt ... weiterlesen