Statik Problem bei 2x250mm Kernbohrungen im Fundament von 1950? Ich bin verunsichert.

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Siehe Foto. Auf der rechten Seite vom Fenster zwischen dem Anbau (1950) und der ursprünglichen Außenwand des Hauses von 1912 (rechts) wollte ich gerne im Fundament (ca. 0,5m unter der Erdoberfläche) zwei Kernbohrungen je 250mm direkt nebeneinandersetzen. Grund ist ein bereits vorhandenes Wärmerückgewinnungslüftungsgerät. Das benötigt Zu- und Fortluft. Dafür sind wärmedämmende Rohre vom Keller nach außen zu führen. Ich habe das Thema Statik bei Kernbohrungen ... weiterlesen