Zusätzliche Wandbefestigung mit einer Hanffschnur

Deutschland-Dokumentation > Bauabschnitt



Die Hanfschnur wird mit einem Knoten versehen mit einer Schraube im Holz oder stabilem Mörtel versenkt. Durch den Kalkmörtel auf der Lagerfuge wird die Schnur mit der Vorsatzschale fixiert. Im Schnitt 1 Schnur pro 2,4 lfm auf der Lagerfuge. Alternativ gehen auch Hanfbänder, kunstoffummanteltes Lochband oder Tellerdübel.