Welches Material um Balkenauflager wieder herzustellen? Wie korrekt Dämmen?

Deutschland-Allgemein




Hallo liebes Forum, ich bitte euch bei obigem Thema um eure Unterstützung! Nachdem wegen Wurmbefalls einige Balken zwischen dem 1 OG und dem ebenerdigen Keller entfernt werden mussten, sollen nun die Balkenauflager wiederhergestellt werden und anschließend ein Fehlboden und Dämmung zwischen die Balken. Bei den Auflagern stellt sich mir die Frage, ob ich Estrichbeton oder Zementmörtel verwenden sollte, um wieder eine ebene Auflagefläche zu schaffen? Durch ettliche Beiträge aus dem Forum kam ich zu dem Entschluss die Innenwand-seitigen Auflager bis an den Balken zu mauern, und bei den Aussenmauern die Balken Luftumspült zu lassen und den Balken lediglich auf einer Gummiauflage aufzulegen. Wie verfahre ich nun in dem Fall wo ein Balken einen Sturz in der Aussenwand darstellt? Bringt es etwas den Balken dann vorher mit Holzöl zu behandeln, um seine Neigung Feuchtigkeit aufzunehmen zu brensen? Da zwischen Betonwand und Balken kaum Platz für Dämmung ist, wäre auch interessant ob die Aussendämmung hierbei eine Rolle spielt, wenn es darum geht Tauwasser an dem Sturzbalken zu vermeiden? Die Aussendämmung wird vorraussichtlich nächstes Jahr angebracht und besteht aus einer Holzrahmenkonstruktion mit Steinwolle (14cm) in den Zwischenräumen und darüber einer Holzweichfaserplatte (4cm) als Putzträger. Wie auf den Bildern zu sehen ist endet die bisherige Innendämmung aus 40mm Styropor auf Höhe der Balkenoberkannte. Sollte ich nun bevor der äusserste Balken im Raum neu eingelegt wird diese Dämmung bis auf Höhe der Kellerdecke nach unten ziehen, oder könnte man den Raum zwischen Balken und Wand beispielsweise auch nur mit Zelluloseflocken ausstopfen nachdem der Fehlboden an der Wand befestigt wurde? An einer Aussenwand wurden die Heizungsrohre in die Dämmebene gelegt, reicht es aus diese einzuputzen bzw. könnt ihr mir Tipps geben welchen Putz ich hierfür verwenden sollte? Das sind jetzt eine Menge Fragen für nur einen Raum von vielen, daher wäre ich sehr dankbar wenn ihr mir bei dem Projekt behilflich sein könntet, und danke im vorraus für eure Beteiligung!