www.bauwoche.com Mitmachbaustelle für HelferIn PraktikantIn

Deutschland-Allgemein



Mitmachbaustellen sind für HelferInnen, wie ein Praktikum, ich zeige etwas und hoffe, der Praktikant führt gut aus. Wenn jemand etwas nicht gut von der Hand geht, zeige ich ihm/ihr etwas anderes. In Lehmbaukursen, womit ich mein Geld verdiene, erkläre ich alles notwenige, was mit Lehm und all den anderen Bindern und Zuschlagsstoffen zusammenhängt, also alle Grundlagen. Bring(t) Deine (Eure) Ideen mit, ich erkläre gerne. Deine/Eure Fragen beantworte ich gerne, und sage, zeige alles und lasse auch immer etwas mit den Materialen spielen. Hier die Anmeldeinfos: Wenn Du Dich anmelden willst, dann bitte die Kurskosten (und wenn Du willst: plus die Nacht vorher (ohne Essen) mit 20€) auf folgendes Konto einzahlen. Angemeldet ist, wer eingezahlt hat. Die Daten bitte per email erfragen In der Gruppe entscheiden wir, was ich zeigen und was ich erklären soll. Ich stelle gerne alles vor und zeige einige Beispiele im Lehrbauhaus; Fehler, Vor- und Nachteile, und wenn Interesse besteht, alle sonstigen Möglichkeiten (wie man Fehler und Lehmstellen/Putze reparieren kann). Alles was mit Lehm möglich ist, können wir allerdings nicht in die wenigen Tage quetschen. Wir müssen uns für 5-8 Dinge entscheiden (z.B. Leichtlehmstein herstellen, Mauern, Unterputz, Feinputz, Ornamente - das wird z.Z. am meisten nachgefragt). Bring Deine 3 wichtigsten Fragen mit und wenn Du hast, Fotos und Lehm von Deiner Baustelle. Den Lehm testen wir dann hier gemeinsam.