Nachträgliche Abdichtung Fußpunkt

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Hallo zusammen, im Rahmen einer statischen Ertüchtigung und Dämmung einer erdberührten Kelleraußenwand (DHH, BJ 1960) gilt es einen erdberührten Fußpunkt im nachträglich abzudichten. (Siehe Anhang). Hierzu soll die Abdichtung der Hohlkehle so gut wie möglich entfernt und im ersten Schritt mit Remmers MB 2K abgedichtet werden. Dazu wird die Kante der Bestandssohlplatte gebrochen und mit Mörtel eine glatte Oberfläche geschaffen. Im Anschluss wird das Auflager ... weiterlesen