Betonplatte zwischen Bruchsteinfundament

Deutschland-Allgemein


Textauszug Forum: Hallo, ich bin neu im Forum und schon mal sorry, dass ich noch ein neues Fass aufmache. Ach und ich hab kein Fachwerkhaus! Alle Threads zu dem Thema beleuchten mein Problem nur teilweise: Haus Baujahr 1933, teilunterkellert (2 Kellerräume plus Vorraum und Treppenaufgang innenliegend), Haus: Ziegelsteinwände, 2 Geschosse, auf doppelt gemauertem Bruchsteinsockel und verfülltem Hohlraum. Sockel ist wohl gleichzeitig auch das Fundament! Wir gingen bisher ... weiterlesen