Spalte zwischen Bodenschwelle und Fußboden

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: Hallo, wir haben letztes Jahr ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1928 gekauft. Es gab einen Wasserschaden der von der Versicherung behoben wurde. Dachten wir! Die Wände waren mit teils Rigipsplatten verlegt, teils mit Gips-Kalkputz verputzt. Der Boden ist mit Perlite aufgefüllt und mit OSB Patten verlegt. Nachdem wir auf die Seite Fachwerk.de gestoßen sind haben wir gemerkt, dass wir einiges am Haus verändern müssen. Also, alles was mit Rigipsplatten und Gips-Kalkputz ... weiterlesen