ich hab sowas hinter mir...

Deutschland-Allgemein




Textauszug Forum: vor ca. 3 monaten habe ich genau das gemacht. in meiner Scheine einen 2m breiten durchbruch einer 50er Sand-bruchsteinwand... als Stürze dienen 2 Stahlträger HEB120 260cm lang erst einen träger eingebaut, aussenkante bündig , dann von der anderen seite den 2. träger auch aussenkante bündig. danach das loch geschnitten ( mit der Husquarna cut´n break ) im anschluss die luft zwischen den stahlträgern mit Quellvergussmörtel ausgegossen.... GING ... weiterlesen