Kondensation als Grund für die Verfärbung?

Holland-Allgemein




Vielen Dank für Ihre Antwort! Ich mag weder Aluminium noch Plastik, und wir versuchen, alles so originalgetreu wie möglich zu gestalten. Daher die Stahlfenster, vorher waren es Gussfenster. Ich verstehe also, dass die Verfärbung auf Kondensation zurückzuführen ist? Es bleibt die Frage, warum sich die Farbe des Lehms verändert hat, obwohl der Lehm dort trocken ist? Und ich würde denken, dass diese Kante nicht der kälteste Punkt ist, da sie etwa 25 cm vom Fenster entfernt ist, siehe neues Foto. (Im Moment wird der Raum nicht benutzt/bewohnt, also erwarte ich auch nicht viel Kondensation...) Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)