Keller tiefer als horizontale Sperrschicht ausgegraben.

Deutschland-Allgemein



Textauszug Forum:In unserem neuen Domizil wurde vom Vorbesitzer in einigen Kellerräumen der Fußboden nachträglich "tiefergelegt". In den abgebildeten Kellerraum ist zusätzlich ein Betonplatte als Boden eingegossen. Sie reicht bis cirka 10 cm an die Wand heran. Die Fuge ist ungefähr 5 cm tief und leer. Wie man sieht ist die untere Steinreihe feucht. Über ihr liegt die horizontale Sperrschicht, die intakt ist. Die Wand darüber ist trocken. Was tun mit: A) der Fuge zwischen ... weiterlesen